Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Mittwoch, 13 Mai 2020 11:03

UVC-LEDs für Medizintechnik und Sterilisierung von Wasser und Luft

von Werner Schulz
Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Neue UVC-LED-Serie von Everlight für Medizinanwendungen und die Wasser- und Luftreinigung Neue UVC-LED-Serie von Everlight für Medizinanwendungen und die Wasser- und Luftreinigung

Everlight Electronics, führender Hersteller von Optoelektronik-Komponenten aus Taiwan, widmet sich aktuell der UV-Technologie im Bereich der Luftreinigung und der Entkeimung und Sterilisierung von stehendem und fließendem Wasser. Seine neue Serie von UVC-LEDs der ELUC3535NUB-Serie setzt für eine hochwertige Sterilisierung epitaktische Flip-Chips auf einem Saphirsubstrat ein.

Industrielle Anwendungen von kurzwelliger und hoch energetischer UV-Strahlung basiert auf chemischen Reaktionen und Material-Änderungen. Beispiele sind: Vulkanisierung, Aushärten von Kunststoffen, Lacken und Farben, Photokatalysatoren und Schwarzlichtlampen zum Prüfen von Dokumenten. Everlight investiert seit Jahren in die Entwicklung von UVA- und UVC-Produkten. Im UVA-Spektrum (Schwarzlicht mit 315 bis 400 nm Wellenlänge) gibt es bereits die LED-Serien der Baugrößen 2016, 3535 und 4545, und im Wellenlängenbereich von 360 bis 410 nm Ausführungen mit unterschiedlichen Leistungen und verschiedenen Abstrahlwinkeln nach Kundenwunsch.

Die neue mit 280 nm in einem Package aus anorganischem Quarzglas deckt drei Intensitätsstufen (2, 10 und 30 mW) ab und eignet sich damit für medizintechnische Anwendungen, die Wasser- und Luftreinigung sowie die Sterilisierung von Oberflächen mit Keimen, Viren oder Schimmel. Eine weitere Anwendung sind Klimaanlagen oder ‚smarte‘ Toiletten, in denen die UVC-LED antibakteriell wirkt. Derselbe Effekt kann auch mit der UVA3535 (1,8 W, 120°) im Verbund mit Titandioxid-Beschichtung (TiO2) der Luftfilter erzielt werden.

www.everlight-eu.de

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 5
  • Jahr: 2020
  • Autoren: Werner Schulz

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de