Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Mittwoch, 13 Januar 2021 13:00

Steckverbinder Y-Quad für Automotive-Einsatz

von Werner Schulz
Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Infotainment Automotive Steckverbinder Y-Quad Infotainment Automotive Steckverbinder Y-Quad

Yamaichi hat das System der Infotainment-Anschlussboxen zur Verkabelung und Ansteuerung von Lautsprechern, das auf der VW-Standard-Schnittstelle Quadlock basiert, weiterentwickelt und verbessert. Die zugrunde liegende Spezifikation definiert einen PCB-Steckverbinder mit bis zu 52 Kontakten, die in Mischbestückung von Ethernet-Signalen bis zu Power-Pins verschiedene Aufgaben erfüllen. Bei der um 90° gewinkelten Variante macht die hohe Anzahl der Kontakte eine rückseitige PCB notwendig, die mit der Leiterplatte des Kunden verlötet wird. Ein Ground-Kontakt wird mit der Schirmung des Kundengehäuses verbunden. Die gerade Version (180°) kann auf PCB und Ground verzichten, da alle Kontakte direkt mit der Leiterplatte des Kunden verlötet werden. Die Verlötung erfolgt im THT- Wellenlötverfahren.

Als Verbesserung bietet Yamaichi neben der Standardversion für Wellenlötung eine reflow-taugliche ‚Pin-in-Paste'-Version. Der Vorteil ist, dass die Anschlussbox nicht mehr in einem separaten, zusätzlichen Lötprozess verarbeitet werden muss. Der Y-Quad Steckverbinder wird im Standard-Reflowprozess gleichzeitig verarbeitet. Das bedeutet eine Zeit- und Kostenersparnis. Weiterhin ist beim Yamaichi Steckverbinder die Ground-Anbindung in verschiedenen Positionen möglich. So kann der Kunde sein Gehäuse flexibler gestalten. Einen weiteren Vorteil bietet die optionale High-Power Version. Während mit der Standardvariante maximal 16 A übertragen werden, sind hier durch ein spezielles PCB-Design bis zu 20 A möglich. Die Anzahl der Pins kann individuell angepasst werden. Die Fertigung entspricht RoHS2011/65/EU. Die Verpackung kann nach Kundenwunsch im Tray oder Tube erfolgen.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de