Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Neueste Jobs

Donnerstag, 03 Juni 2021 11:59

Bunte Lötstopplacke für Leiterplatten

von
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Bunte Lötstopplacke aus der Peters-Produktreihe Elpemer 2467 Bunte Lötstopplacke aus der Peters-Produktreihe Elpemer 2467 Peter Roskothen

Mit Lötstopplacken in den Farben Rot, Schwarz, Weiß und Blau können gestalterische und ästhetische Akzente gesetzt werden – zum Beispiel wenn Leiterplatten im Endgerät sichtbar sind und bereits auf den ersten Blick als hochwertig wahrgenommen werden sollen. Die Buntfarbtöne der Elpemer-Reihe 2467 von Peters sind einfach zu applizieren.

Die 2-Komponenten-Lötstopplacke der Reihe kommen generell als High-Tech-Beschichtungen für die Elektronik zur Anwendung. Sie bieten eine umweltverträgliche Alternative zu Lacksystemen, in denen noch die schädlichen Fotoinitiatoren Typ 907 und 369 enthalten sind. Peters Research hat mit innovativer und umweltsensibilisierter Herangehensweise leistungsfähige Lötstopplack-Systeme entwickelt. Die Forschungsergebnisse reflektieren einerseits die ökologische Herausforderung in der  Leiterplattenfertigung; andererseits lassen sie die beiden genannten besorgniserregenden Stoffe außen vor.

Auch die Buntfarbtöne bieten digitale und direkte Belichtbarkeit mit hoher Abbildegenauigkeit und geringer Freistellung zum Beispiel um Bohrungen. Darüber hinaus sind auch die bunten Schaltungsdrucklacke robust. Das heißt, sie trotzen Temperatur und Feuchtigkeit – fast unabhängig von der Intensität. Ferner sind sie vergilbungsbeständig, hochstromfest, einfach zu applizieren per Sprüh- oder Siebdruck und natürlich halogenfrei.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 5
  • Jahr: 2021
  • Autoren: Volker Tisken

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de