Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Mi Jul 28 @12:00AM
SMT 3 Reparaturlöten von Baugruppen
Mi Aug 25 @12:00AM
Dispensing- und Coating-Lösungen
Mo Aug 30 @12:00AM
IPC-A-600
Mi Sep 01 @12:00AM
IPC-6012
Donnerstag, 01 Juli 2021 11:59

SMT-Technologie für Entwickler

von
Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten

Mit einem Produktportfolio zum Bestücken von Leiterplatten-Prototypen und –Kleinserien wendet sich LPKF an den Elektronik-Entwickler.

Mit Fräsbohrplottern und Lasersystemen für Forschung und Entwicklung bietet LPKF bereits ein umfassendes Equipment zur Herstellung von Leiterplatten-Prototypen an. Nun umfasst das Angebot auch den Fall, dass aus diesen oder auch bestellten Leiterplatten in SMT-Fertigung elektronische Baugruppen werden sollen: Für die Prozesse Lotpastendruck, Bestückung mit Surface Mounted Devices-Bauteilen (SMD) und Reflow-Löten hat das Unternehmen jetzt das Portfolio erneuert und erweitert.

Neue Produkte im LPKF-Portfolio für die Inhouse-SMD-Bestückung von PCB-Prototypen: Schablonendrucker, Bestückungsautomaten und Reflow-OfenNeue Produkte im LPKF-Portfolio für die Inhouse-SMD-Bestückung von PCB-Prototypen: Schablonendrucker, Bestückungsautomaten und Reflow-OfenAm Beginn des Prozesses steht der ProtoPrint S4, ein manueller Schablonendrucker für präzise Druckergebnisse. Das Gerät ist für die einseitige und doppelseitige Bedruckung von Leiterplatten-Prototypen sowie Kleinserien geeignet. Dank des größenverstellbaren integrierten Spannrahmens kann er Stencils aus Polyimidfolie oder Edelstahl nutzen.

Das Bestücken der Prototypen-Leiterplatte mit kleinsten SMD-Bauelementen unterstützt der ProtoPlace E4. Die Komponenten werden mit dem manuellen Pick & Place-System sicher aus Bauteilschalen oder Tape-Zuführungen entnommen, mit einem ergonomisch geformten Bestückungskopf an die entsprechende Stelle über der Leiterplatte geführt und platziert – alles denkbar einfach mit nur einer Hand.

Sollen Leiterplatten wiederkehrend mit einer größeren Anzahl an Komponenten oder Kleinserien bestückt werden, ist der Bestückungsautomat LPKF ProtoPlace S4 das geeignete, sehr komfortable System. Es ist flexibel für verschiedene Chip-Bauformen einsetzbar und erreicht dank Kameraunterstützung eine sehr hohe Präzision. Das System verfügt über einen automatischen 6-fach Pipetten-Wechsler und eine intuitive graphische Bedieneroberfläche. Zudem ist es mit einem CAD-Editor für nahezu alle CAD-Systeme ausgestattet.

Der kompakte Heißluftofen ProtoFlow S4 ist in einer solchen Prototypen- und Kleinserien-Umgebung das ideale Gerät für das anschließende, bleifreie RoHS-konforme Reflow-Löten. Die Anwendung ist durch die PC-gestützte Bediensoftware sehr einfach. Der Ofen verfügt über eine LAN-Schnittstelle für die Remotebedienung, ein großes Sichtfenster zur Überwachung des Schmelzprozesses und eine aktive Kühlung der Prozesskammer. Optional ist ein Zusatz-Temperatursensor erhältlich.

Mit diesem Equipment stehen sämtliche Prozesse und Verfahren der maschinellen SMT-Serienfertigung auch für das In-house PCB-Prototyping zur Verfügung – angepasst auf die Erfordernisse im Elektronik-Labor. Die kostengünstigen und erprobten Verfahren führen so in wenigen Schritten zum elektrisch funktionsfähigen und mit hoher Präzision erstellten Produkt.

In seinem virtuellen Showroom stellt LPKF weitere Informationen rund um das PCB-Prototyping und die SMT-Fertigung zur Verfügung. Auf diesem Portal können Anwender sich über die einzelnen Prozessschritte informieren, Videos aus dem Prototyping-Prozess ansehen und Informationen über die jeweiligen Produkte dazu abrufen. Der Showroom stellt vier Themenbereiche vor: PCB Basic Line, Multilayer Production, RF-Prototyping und Micromaterial Processing. Der englischsprachige Showroom ist zugänglich unter https://product-showroom-dq.lpkf.com

Neue Produkte im LPKF-Portfolio für die Inhouse-SMD-Bestückung von PCB-Prototypen: Schablonendrucker, Bestückungsautomaten und Reflow-Ofen

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de