Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Donnerstag, 21 Oktober 2021 11:59

Automobilelektronikhersteller setzt seit Jahren auf Produkte eines Maschinenbauers

von
Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten
SMT-Linie mit ASYS Produkten bei der Huber Automotive AG SMT-Linie mit ASYS Produkten bei der Huber Automotive AG

Bereits seit zehn Jahren ist die Huber Automotive AG Kunde der ASYS Group und setzt in ihren SMT-Produktionslinien in Mühlhausen und Süßen Produkte aus deren Portfolio ein. Aufgrund einer Standorterweiterung kamen in den vergangenen Jahre weitere Maschinen von ASYS hinzu.

Teilansicht einer SMT-Linie bei der Huber Automotive AG mit EKRA Drucker und BedienerTeilansicht einer SMT-Linie bei der Huber Automotive AG mit EKRA Drucker und BedienerAls etablierter Spezialist für Automotive Electronics deckt Huber Automotive mit erfolgreichen Entwicklungen, Produkten und Kooperationen den wachsenden Bedarf an allgemeiner Fahrzeugelektronik sowie für E-Mobility, Batteriemanagement- und Energiespeichersysteme ab.

Martin Huber, CEO der Huber Automotive AG, erklärt: „Wir fertigen in unserem neuen Werk bis zu 100 000 Steuergeräte pro Monat. Eine Fertigungslinie mit einer Bestückungsleistung von rund 750 000 cph und direkt verkettete Maschinen über fast 50 m Länge erfordern höchste Zuverlässigkeit beim gesamten Equipment und da schließen wir Transport- und Handlingsgeräte mit ein. Ein einziger Stillstand für einige Stunden kostet uns deutlich mehr als die Anschaffungskosten des ausgefallenen Geräts. Deshalb wählen wir unsere Geräte grundsätzlich nur nach Qualität und Zuverlässigkeit aus und setzen aus gutem Grund seit über 10 Jahren auf ASYS. Design und innovative Ansätze machen einem die Entscheidung pro ASYS zusätzlich leicht.“

Für die neu aufgebaute SMT-Linie in Süßen wurden unter anderem verschiedene VEGO Handlings-Module zum Be-/Entladen der Linie und für den Transport von Leiterplatten geliefert. Ebenfalls wurden Insignum Lasermarkiersysteme sowie Serio Drucksysteme installiert.

„Da ASYS uns schon mehrfach mit seinem Linienportfolio überzeugt hat, lag es für uns nahe, auch beim automatischen Dry Tower-Lagersystem auf das Anspruchsdenken von ASYS zu vertrauen“, sagt Huber. So wurde für eine vollautomatisierte und platzsparende Lagerung von Bauteilrollen zusätzlich ein Dry Tower Quattro inklusive der notwendigen Software-Anbindung an das MES-System von ASYS/Totech geliefert. Die Bauteilrollen werden rückverfolgbar und entsprechend der Temperatur- und Feuchtigkeitsvorgaben eingelagert. Alle ASYS Anlagen sind an das Assistenzsystem Smart Alerts (ehemals Pulse) aus der Pulse PRO Software Suite von ASYS angebunden, um den Bediener in der Produktion maximal zu unterstützen.

Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit über viele Jahre sind weitere Projekte geplant. Unter anderem soll die Materiallogistik in der Produktion weiter automatisiert werden. Hier bietet ASYS mit dem Material Warehouse und den AIVs (Autonomous Intelligent Vehicles) eine Lösung für die Zwischenlagerung und den Transport verschiedener Materialen in der Produktion. Ebenfalls sind weitere SMT-Linien mit verschiedenen ASYS Anlagen geplant. Bereits bestehende Anlagen sollen sukzessive durch neue vollautomatische Lösungen ausgetauscht bzw. nachgerüstet werden.

„Aufgrund der dynamischen Entwicklungen von unterschiedlichen Anforderungsprofilen einzelner Projekte gestaltet sich die enge Zusammenarbeit mit der Firma Huber Automotive AG als äußerst interessant und abwechslungsreich. Das partnerschaftliche Verhältnis mit den Kollegen der Huber Automotive AG ist dabei besonders hervorzuheben. Die neuen Herausforderungen erfordern einen häufigen gemeinsamen Austausch, damit neue Lösungen erarbeitet und angeboten werden können. Trotz der teilweise schwierigen Aufgaben verlief die Zusammenarbeit durchweg positiv,“ erklärt Henrik Brügging, Sales Manager bei ASYS.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 10
  • Jahr: 2021
  • Autoren: Gustl Keller

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de