Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Dienstag, 21 Dezember 2021 10:59

Premiumpartner mit gemeinsamer Vision

von
Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten
Michael Groß, Leiter SMD-Produktion bei Brückmann (rechts, zusammen mit einer Mitarbeiterin) Michael Groß, Leiter SMD-Produktion bei Brückmann (rechts, zusammen mit einer Mitarbeiterin)

Wie können Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette Elektronikfertigung auf die aktuellen Herausforderungen reagieren? Durch verlässliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit, sagen Becktronic und Brückmann Elektronik.

Bei Becktronic: Laser-Schneidanlage für die SchablonenfertigungBei Becktronic: Laser-Schneidanlage für die SchablonenfertigungAktuell sehen sich EMS-Dienstleister vielen Herausforderungen gegenüber: Bauteilverknappung und Lieferengpässe, steigende Nachfrage für Industrie- und Edelmetalle, in die Höhe schnellende Preise sind nur einige davon. Zudem wachsen die technischen Ansprüche, während sich parallel die Komplexität elektronischer Baugruppen verdichtet. SMD-Schablonen-Hersteller Becktronic und der Elektronik-Systemlieferant Brückmann Elektronik GmbH gehen bereits seit vielen Jahren gemeinsame Wege und vertieften aktuell ihre Partnerschaft.

Die Ausgangslage gemeinsamer Projekte ist jedes Mal unterschiedlich. Das liegt vor allem an den vielfältigen Marktsegmenten – elektronische Baugruppen von Brückmann Elektronik kommen u. a. in der Optischen Industrie, in der Messtechnik, in Motion-Control-Systemen, in der Luftfahrt, in der Hochfrequenztechnik sowie im Audio- & High-End-Bereich zum Einsatz. Die lasergeschnittenen SMD-Schablonen von Becktronic sind dabei wichtige Werkzeuge für hochpräzisen Lotpastendruck.

Kunden treten mit den unterschiedlichsten Problemstellungen an die Kooperationspartner heran. Neben den gestiegenen technischen Ansprüchen spielt vor allem die Prozesssicherheit eine übergeordnete Rolle – auch bei erhöhtem Zeitdruck. Kontinuität und Qualitätsansprüche bei zeitkritischen Projekten aufrechtzuerhalten ist für Becktronic kein Problem. „Höchste Qualität der Produkte ist unser oberstes Gebot. Mit der DIN EN ISO 9001 haben wir uns dahingehend selbst sehr strenge Standards auferlegt“, so Geschäftsführer Thomas Schulte-Brinker.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Problematik, mit der wohl fast alle EMS-Dienstleister zu kämpfen haben: Mit Daten unterschiedlicher Layouter und CAD-Programme gleichbleibend gute Baugruppen zu produzieren. Hier unterstützt Becktronic den Partner durch Beratung und die notwendige Umsetzung von Modifikationen der Schablonendaten. Diese Optimierungen werden in kundenspezifischen Standards hinterlegt, laufend aktualisiert und Änderungen im Produktionsprozess der SMD-Fertigung angepasst. So konnten erfolgreich Lötfehler, wie z. B. Grabsteineffekt, nicht gelötete Kontakte, Lötbrücken und Lotperlen nahezu beseitigt bzw. bereits im Vorfeld verhindert werden.

„Entlang der gesamten Wertschöpfungskette wissen wir Becktronic als absolut zuverlässigen Partner an unserer Seite. Dass wir uns auch bei knappen Timings auf das Team verlassen können, beweist die Tatsache, dass seit Beginn der Zusammenarbeit keine Reklamationen bei uns eingegangen sind“, so Martin Reuter, Leiter Materialwirtschaft bei Brückmann Elektronik.

Becktronic hat sich auf die Fertigung von lasergeschnittenen SMD-Schablonen aus Edelstahl und Nickelmaterialien spezialisiert. Dabei werden hochwertige Präzisionsschablonen für Schnellspannsysteme oder in Fixrahmen montiert gefertigt. Sie sind in Stufenausführung sowie mit Oberflächenveredelung erhältlich. Weitere Produkte im Portfolio des Unternehmens sind LTCC-Schablonen, Maxischablonen, Sputtermasken, Metallrakel, Formteile, Schnellspannrahmen sowie Archivierungstaschen und Lagersysteme für SMD-Schablonen.

www.brueckmann-gmbh.de 

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de