Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Mo Mai 23 @12:00AM
HL 5 Rez.
Di Mai 24 @12:00AM
HL 5 Rez.
Mi Mai 25 @12:00AM
HL 5 Rez.
Mo Mai 30 @12:00AM
HL 3 Rez.
Mittwoch, 23 März 2022 13:38

Klaus Gross geht in den Ruhestand

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Verabschiedung: Klaus Gross mit seinem Nachfolger Stefan Janssen (links) und dessen Stellvertreter Jonas Ernst (rechts) Verabschiedung: Klaus Gross mit seinem Nachfolger Stefan Janssen (links) und dessen Stellvertreter Jonas Ernst (rechts)

Bereits während der productronica 2021 im vergangenen November in München traten Klaus Gross und sein designierter Nachfolger Stefan Janssen auf dem Stand der Fuji Europe Corporation betont als Doppel auf (siehe PLUS 12/2021, S. 1564). Zum 31. 3. 2022 ist es nun endgültig so weit: Gross geht in Ruhestand, Janssen übernimmt seine Position. Janssens Stellvertreter wird Jonas Ernst, der seit 10 Jahren im Unternehmen ist.

Klaus Gross war 30 Jahre im Unternehmen. Anfang der 1990er wechselte er vom damaligen Kunden Motorola auf die Seite des Lieferanten von Elektronikfertigungs-Equipment. Seither formte er in verschiedenen Positionen die damals frisch gegründete Niederlassung von Fuji zur eigenständigen Geschäftseinheit im Gefüge des Fuji-Konzerns. Einer der Höhepunkte war 2018 der Bezug des neu gebauten Headquarters der Fuji Europe Corporation GmbH im an den Frankfurter Flughafen angrenzenden hessischen Städtchen Kelsterbach. „Ich möchte bei dieser Gelegenheit ganz herzlich unseren Kunden für Treue, Loyalität und außerordentliche gute Zusammenarbeit über all die Jahre danken“, sagte Gross bei seiner offiziellen Verabschiedung vor wenigen Tagen. Er dankte auch den Partnerfirmen, die teils über viele Jahre am Erfolg Anteil hatten, und dem eigenen Team. "Ihr Fleiß und ihre Motivation hat uns dahin gebracht, wo wir heute stehen." Genauso wichtig sei auch der globale Team-Spirit mit den verschiedenen Kulturen in Japan und allen anderen Fuji-Niederlassungen weltweit gewesen. "Es ist ein eng geflochtenes Netzwerk, ja man kann sagen eine multikultur­elle Familie mit einem sehr großen Wohlfühlfaktor und sehr angenehmer und effektiver Kommunikation.“

Gross stellte angesichts seines Ausscheidens fest: „Jetzt loszulassen, fällt nicht leicht. Und dennoch freue ich mich auch auf die neue Etappe in meinem Leben, in der viele andere Dinge auf mich warten.“

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 4
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Volker Tisken

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]