Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Donnerstag, 19 Mai 2022 08:46

Weiter auf Wachstumskurs

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Mehr Reaktionsfähigkeit und Effizienz für ICAPE: Zwei Teams in Lyoner Büro zusammengeführt Mehr Reaktionsfähigkeit und Effizienz für ICAPE: Zwei Teams in Lyoner Büro zusammengeführt

Dass sich der Wachstumskurs der ICAPE-Gruppe fortsetzt, zeigt aktuell die Eröffnung eines neuen Büros im französischen Lyon. Es beherbergt sowohl die Mitarbeiter von IDELEC-ICAPE, die bisher ihren Sitz in Annecy hatten, als auch einen Teil des Teams der ICAPE-Gruppe, das zuvor insgesamt am Hauptsitz der Gruppe in der Region Paris ansässig war. Der Standort wurde gewählt, um in der Region Rhône-Alpes, einem dynamischen Zentren der Elektronikindustrie, gut positioniert zu sein.

Bereits in der Vergangenheit hatte die Gruppe immer die Nähe zu ihren Kunden in den Mittelpunkt gestellt: Seit 1999 wurden entsprechende Strukturen in vielen Ländern der Welt aufgebaut – bis heute 26 Geschäftseinheiten in Europa, Amerika und Asien. Mit Übernahme von IDELEC im Jahr 2021 hat sich die ICAPE-Gruppe in der Region Rhône-Alpes, einem sehr dynamischen Standort für die europäische und französische Elektronikindustrie, ein Standbein geschaffen - zunächst als IDELEC-ICAPE in Annecy. Das neue Bürogebäude in einem Geschäftszentrum von Lyon, das sich im dritten Bezirk der Rhône-Metropole befindet, stehen 170 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung. Die dort angesiedelten Teams widmen sich der Verwaltung sowie der Begegnung mit Kunden in den neuen Räumen oder vor Ort beim Kunden. Die neue Adresse verspricht, so das Unternehmen, erhöhte Reaktionsfähigkeit und Effizienz. Die Gruppe ICAPE hat heute 100 Mitarbeiter in ganz Frankreich.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 6
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Volker Tisken

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]