Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Fr Jul 22 @12:00AM
WL/SL – Grundlagen Wellen- und Selektivlöten
Mo Aug 29 @12:00AM
IPC-A-600
Mi Aug 31 @12:00AM
IPC-6012
Di Sep 06 @12:00AM
IPC-A-610
Dienstag, 12 Juli 2022 13:32

Fraunhofer-Institut ENAS stellt Geschäftsbereiche neu auf

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Dr. Harald Kuhn (Bildquelle: ENAS) Dr. Harald Kuhn (Bildquelle: ENAS)

Das Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanonsysteme ENAS wird seine Expertise im Bereich Smart Systems und deren Integration für unterschiedlichste Anwendungen weiter ausbauen. Unter Prof. Dr. Harald Kuhn, seit zwei Jahren Leiter des Chemnitzer Instituts, will sich ENAS auch organisatorisch enger an der Wertschöpfungskette intelligenter Systeme aufstellen.

„Inhaltlich konzentrieren wir neben der Technologieentwicklung sowie intelligenten Sensor- und Aktorsystemen verstärkt auf den Aufbau von Applikationsdemonstratoren als Teil einer vorgelagerten Produktentwicklung“, erläutert Kuhn. „Parallel dazu stehen auch die übergreifenden Themen Zuverlässigkeit und künstliche Intelligenz verstärkt im Mittelpunkt unserer Arbeit. In unsere Organisationsweiterentwicklung eingebettet ist darüber hinaus die Stabsabteilung des Fraunhofer ENAS mit den Bereichen Strategieentwicklung, Projektoffice, Marketing/PR und Infrastruktur/Fab-Management.“ Zugleich soll die bisherige vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Großindustrie, KMUs, Start-ups, Forschungspartnern und Netzwerken zu beiderseitigem Nutzen fortgesetzt werden.

Folgende Verfeinerung der Organisation wurde vorgenommen:

Business Unit Process, Device and Packaging Technologies (Leitung: Prof. Dr. Stefan Schulz): Im Fokus stehen die Modellierung und Simulation technologischer Prozesse, Anlagen und Bauelemente, Mikro- und nanotechnologische Prozesse, 3D/MEMS-Packaging, MEMS-Technologieplattformen, Nanotechnologische Komponenten und Systeme.

Business Unit Systems and Applications (Leitung: Rainer Kaltschmidt): Im Fokus stehen Technologie, Methoden, Kundendomänen und Regulative Kompetenzen Business Unit Intelligent Sensor and Actuator Systems (Dr. Alexander Weiß). Im Fokus stehen Inertiale Komponenten und Systeme, Mikrofluidik und Point-of-Care, Optische Komponenten und Systeme, Hybride und drahtlose Sensoren und Systeme, HF-Komponenten und Systeme.

Reliability und Artificial Intelligence (Leitung: Prof. Sven Rzepka und Dr. Jan Langer): Dieser Bereich konzentriert sich auf Strategien für die umfassende Prüfung der thermomechanischen Zuverlässigkeit, die Analyse der Ausfallmechanismen und Charakterisierung des relevanten Werkstoffverhaltens, die Beschleunigung der Zuverlässigkeitsbewertung durch virtuelle Techniken auf Basis numerischer Simulation, die Schaffung digitaler Zwillinge für die zuverlässigkeitsgerechte Auslegung (Design for Reliability) und die Verhinderung des unerwarteten Funktionsausfalls durch prädiktive Eigenüberwachung (Health Management, Self-Diagnosis). Dabei wird das wechselseitige Zusammenspiel aller Ebenen (Werkstoff, Prozess, Bauteil, System und Einsatz) bei Analyse und Optimierung der Zuverlässigkeit umfassend erforscht und einbezogen.

Functional Team Artificial Intelligence: Dieser Bereich fokussiert auf Smart Systems, u.a. für die Datenanalyse mit KI, auf Herstellungsprozesse im Reinraum, u.a. Root Cause Analysis, Anomaliedetektion, Predictive Maintenance bis hin zu Digital Twins und auf die Supportfunktion bei der Beschleunigung von Simulationen und der Automatisierung von Auswertungen. Er arbeitet übergreifend über alle Business Units im Wechselspiel mit Reliability sowie dem Fab-Management. 

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]