Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Di Okt 04 @12:00AM
HL 7 / DSL
Di Okt 04 @12:00AM
ST / CRIMP
Mi Okt 05 @12:00AM
HL 7 / DSL
Mi Okt 05 @12:00AM
ST / CRIMP
Dienstag, 16 August 2022 12:00

GNSS-Empfängermodul mit fünffacher Laufzeitreserve

von
Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten
Die komplette Baugruppe mit Antenne ist auf einem 30 x 40 mm-Board realisierbar Die komplette Baugruppe mit Antenne ist auf einem 30 x 40 mm-Board realisierbar

Der britische Hersteller von Antennen und RF-Modulen für Machine-to-machine- und IoT-Kommunikation Antenova hat ein neues GNSS-Empfängermodul entwickelt, das dank reduziertem Stromverbrauch Tracker mit fünf Mal längerer Laufzeit ermöglicht.

Das neu entwickelte M20071-Modul ist für kleine Trackinggeräte gedacht, die aus Li-Ion-Batterien gespeist werden. Ein geringer Strombedarf bedeutet für diese Geräte einen deutlichen Vorteil. Anwendungslösungen umfassen typischerweise mobile Tracker, persönliche Fitnessgeräte und Ortungsgeräte für Fahrräder oder E-Scooter.

Das Modul verfolgt die GPS-, Galileo-, GLONASS und BeiDou-Konstellationen gleichzeitig, was die Ortungsgenauigkeit insbesondere in städtischen Umgebungen verbessert. Basis des Moduls ist ein Chip der jüngsten Generation des taiwanesischen Fabless-Herstellers MediaTek, der 17mW Strom nur beim Empfang von GPS allein und 21 mW beim Empfang aller Konstellationen verbraucht.

Das Receiver-Modul mit den Abmessungen 9 x 9 x 1,8 mmDas Receiver-Modul mit den Abmessungen 9 x 9 x 1,8 mmDas Modul hat die Abmessungen 9,0 mm x 9,0 x 1,8 mm. In Verbindung mit einer der Kompakt-SMD-Antennen von Antenova ergibt sich eine kompakte RF-Lösung und Möglichkeit zur Umsetzung kleinerer Tracker-Designs. Antenova bietet mehrere GNSS-Antennen für das Design eines Kompaktprodukts – insbesondere dieSinica-Chip-Flachantenne und die Bentoni-FPC-Antenne.

Michael Castle, Produktmarketingdirektor bei Antenova bemerkte: „Designer, die M20071 und unsere GNSS-Flachantennen nutzen, können wesentlich kleinere Designs realisieren als es mit den üblichen Patch-Antennen möglich ist.“

Standard-GNSS-Module verbrauchen typischerweise 90-100 mW Strom, so dass die Reduzierung des Stromverbrauchs von Antenova auf 17 mW die Betriebsdauer deutlich um mehr als 500 % erhöht. Designer können entweder ein Produkt erstellen, das fünf Mal länger läuft, oder eine kleinere Batterie spezifizieren, um Platz beim Design zu sparen.

Das Modul beinhaltet einen integrierten SAW-Filter (Surface Acoustic Wave – akustische Oberflächenwelle) und LNA (Low Noise Amplifier – rauscharmer Verstärker), TCXO und RTC zur Leistungssteigerung und Beschleunigung der ersten Positionsbestimmung.

Die Neuvorstellung umfasst auch EASYTM (Embedded Assist SYstem), was die TTFF (Time to First Fix - Zeit bis zur ersten Positionserkennung) beschleunigt. Es erzeugt synthetische Ephermeriden anstatt diese vom Satelliten herunter zu laden, was ebenfalls hilft, den Stromverbrauch zu reduzieren. Die Anlaufzeit unter Verwendung von EASY beträgt ca. 2 Sek. im Vergleich zu 25 Sek. ohne EASY. Für Anwendungen, die periodisch für eine Positionsbestimmung aufwachen, reduziert EASY den Gesamtstromverbrauch noch weiter, so dass auch damit eine kleinere Batterie spezifiziert werden kann. M20071 beinhaltet auch EPO, was ein Assisted-GNSS darstellt. EPO empfängt Stützdaten von einer Website, um TTFF zu beschleunigen.

Antenovas ausgiebiges Sortiment an Standardantennen und RF-Modulen eignet sich ideal für GSM, CDMA, 3G, 4G, LTE, 5G-NR, 5G, NB-IoT, GPS, GNSS, WiFi, Bluetooth, ZigBee, LP-WAN, LoRa, Sigfox und ISM, für M2M und IoT-Anwendungen. Das Unternehmen bietet umfangreiche Designberatung und technischen Support, einschließlich customized Antennendesign, technische, Integrations- und Testdienstleistungen, um Antennenlösungen mit der bestmöglichen Leistung für Kundengeräte zu gewährleisten.

www.antenova.com, www.mediatek.com

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 8
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Volker Tisken

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]