Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Freitag, 16 Dezember 2022 10:59

Elektromagnetische Simulationssoftware für Leiterplattendesign

von
Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Keysight und Altium bieten Stromversorgungsanalyselösungen für Leiterplattenentwickler Keysight und Altium bieten Stromversorgungsanalyselösungen für Leiterplattenentwickler Bild: Keysight

Keysight Technologies meldet, dass Altium LLC die fortschrittliche elektromagnetische Simulationstechnologie von Keysight lizenziert, um Stromversorgungsanalyselösungen für Leiterplattenentwickler zu erstellen.

Bild: AltiumBild: AltiumKeysight und Altium wollen Hardwareingenieure unterstützen, die keine Leistungsintegritätsexperten sind. Mit der Simulationstechnologie werden Entwickler in die Lage versetzt, Probleme vor dem ersten Prototyp zu beheben. Das verkürzt die Zeit zur Markteinführung und spart die Kosten mehrfacher Neuentwicklungen von Leiterplatten.

Zuverlässige Stromverteilung ist ein häufiges Problem für Leiterplatten-Entwickler. Da die Komponenten mit niedrigen Versorgungsspannungen arbeiten, wird es schwierig, eine Leiterplattenstromversorgungsebene innerhalb schrumpfender Toleranzgrenzen zu entwerfen. Deshalb durchlaufen Entwickler mehrere Iterationen, oder sie legen ihre Designs Spezialisten für Leistungsintegrität vor. Beides sind suboptimale Ansätze.

‚Power Analyzer' ist das erste Produkt der strategischen Partnerschaft. Altium hat die EM-Simulationstechnologie von Keysight in seine grafische Benutzeroberfläche integriert, um die Leistungsanalyse schnell, genau und einfach auszuführen. Leiterplattenentwickler erhalten durch die Analyse von Spannungsabfall und Stromdichte innerhalb ihrer Layoutumgebung einen Einblick in die Leistung ihrer Stromversorgungsebene.

Laut Tom Bastanza, Senior Sales Director bei Altium, spare man durch ‚Power Analyzer' Zeit durch die schnelle Identifizierung von Problembereichen: „Mit Power Analyzer müssen Designs nicht mehr an Spezialisten zur Validierung übergeben werden, da die Hardwareentwickler die Probleme in ihrer Altium-PCB-Layoutumgebung beheben können.“ Niels Faché, Vice President bei Keysight, ergänzt: „Bei der Partnerschaft geht es darum, den Arbeitsablauf für Hardware-Entwickler digital zu transformieren. Power Analyzer legt die Simulation von Keysight in die Hände von PCB-Entwicklern.“

Keysights Kompetenz in schnellen und präzisen Design- und Validierungslösungen erstreckt sich auf Softwaregesteuerte Analysen, die Produkte über den Entwicklungs-Lebenszyklus hinweg schneller auf den Markt bringen. Das gilt für Designsimulation, Prototypenvalidierung, automatisierte Softwareprüfung, Fertigungsanalyse und Optimierung der Netzwerkleistung in Unternehmens-, Service-Provider- und Cloud-Umgebungen.

www.keysight.com, www.altium.com

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 12
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Werner Schulz

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]