Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Fachbuchfinder

NEU: Der Leuze Fachbuch-Finder: Dieser kleine Assistent lässt Sie in wenigen Sekunden das richtige Fachbuch finden. Probieren Sie´s aus! -> Fachbuchfinder

3D Fachbuchkatalog 2016

Weitere detaillierte Informationen zu unseren Büchern finden Sie in unserem aktuellen Verlagsprogramm 2020, das Sie hier kostenlos als PDF herunterladen können (ca. 4 MB)

Shopsuche

Shop-Informationen

Fachbücher und Fachzeitschriften

1982 1989 GT 1017.pdf
PDFDrucken

Aktivstellen in dekorativ verchromten Automobilaußenteilen (Teil 1)?

Artikelnummer: GALVANO-16208
Downloadbares Produkt

Aktivstellen in dekorativ verchromten Au
Die aktive Porendichte von galvanisch abgeschiedenen mikroporigen Nickel-Chrom-Überzügen dient der Abschätzung des Korrosionsverhaltens eines dekorativen Bauteils. Sie lässt sich z.B. anhand des CASS-Tests bestimmen. Als erster Teil einer dreiteiligen Serie vermittelt dieser Artikel ein tiefergehendes Verständnis des Wachstumsverhaltens von Aktivstellen. Untersuchungen an zahlreichen Prüfteilen belegen eine Nickelauflösung durch die aktiven Poren im Chrom. Das Aktivstellenwachstum startet im mikro- porigen Nickel isotrop bis schwach vertikal beschleunigt und es bilden sich halbkugelförmige bis leicht gestreckte Rotationsellipsoide. Besitzt das darunter- liegende Glanznickel ein negativeres Potential, so wirkt dieses als Anode und die Korrosion geht direkt auf die Glanznickelschicht über. Es verbleiben Korrosionsstellen im mikroporigen Nickel, deren mittlere Durchmesser ca. der doppelten Schichtdicke des mikroporigen Nickels entsprechen. Der zweite Teil der Serie wird Empfehlungen zur Bildaufnahme und Detektion von Aktivstellen geben und im dritten Teil wird ein neues, von Atotech entwickeltes Verfahren zur schnellen Bestimmung von aktiven Poren vorgestellt. // The active pore density of galvanically deposited micro-pore nickel-chromium coatings serves as an estimation of the corrosive behavior of a decorative element. It can be determined by means of the CASS test. As the first part of a three-part series this article attains a deeper understanding of the growth behavior of active sites. Investigations on numerous test components have proved a nickel dissolution developing caused by active chromium pores. The growth of active binding sites starts in the isotropic micropore nickel, showing a week vertical acceleration and forming half-spheres to slightly elongated rotational ellipsoids. If the bright nickel situated underneath has a more negative potential, it will act as an anode and the corrosion will migrate directly onto the bright nickel layer. There remain corr
Preis inkl. MwSt.
3,18 €
Summe Netto: 3,18 €
Summe MwSt.:

zzgl. Versandkosten

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de