829 836 GT 1074.pdf
PDFDrucken

Die Bedeutung der Inhibitoren in der Galvanotechnik

Artikelnummer: GALVANO-26675
Downloadbares Produkt

Die Bedeutung der Inhibitoren in der Gal
Die Anwendungsgebiete der organischen Inhibitoren werden besprochen. Beim Beizen verhindert der Zusatz den Angriff auf den Grundwerkstoff. Die Wasserstoff-Versprödung kann zwar nicht verhindert, aber verringert werden. Bel der galvanischen Metallabscheidung unterscheidet man Glanzzusätze I. und II. Klasse. Die Wirkungsweise und die Anwendungsgebiete werden erläutert, ebenso die Problematik der Einebnung: Die Stromdichte steigt an, wodurch die Metallabscheidung erhöht wird. In den Vertiefungen der Oberfläche wirkt sich dies durch Einebnung aus, da zugleich an den Erhöhungen eine Verminderung stattfindet.
The fields of application of organic inhibitors are discussed. Their addition in pickling reduces attack on the base material. Although hydrogen embrittlement cannot be prevented, it can be reduced. Brightening additives for electrodepositlon are classified as Types I and II. Their mode of action and fields of application are explained, together with the problems of levelling. The current density increases so that metal deposition is accelerated. This manifests itself in recessed parts of the surface by a levelling effect, whilst a reduction at raised areas occurs at the same time.
1,78 €
Netto-Preis: 1,78 €
Enthaltene MwSt.:

zzgl. Versandkosten