2416 2427 GT 1112.pdf.1378446809
PDFDrucken

Die plasmachemische Oxidation von Leichtmetallen für optische und medizinische Anwendungen

Artikelnummer: GALVANO-1883
Downloadbares Produkt

Die plasmachemische Oxidation von Leicht
Die Verfahren der plasmachemischen Oxidation (PCO), auch bekannt unter verschiedenen Bezeichnungen der jeweiligen Entwickler und Produzenten (z. B. ANOF, ASD oder PEO) sind seit einigen Jahren zu einem festen Bestandteil in der Oberflächentechnik geworden. Sie bieten vielfältige Schichteigenschaften und sind in speziellen Fällen oft die einzig mögliche Beschichtungsvariante für Leichtmetalle. Verschiedene Anwendungen im industriellen Maßstab zeigen auch aus wirtschaftlicher Sicht die Wettbewerbsfähigkeit mit bereits etablierten Verfahren und demonstrieren damit, dass diese Verfahren den Labor- beziehungsweise Nischenstatus verlassen haben. Ausgehend von den grundlegenden Maßnahmen zur Schichtenentwicklung für Anwendungen in der optischen Industrie werden weitere Ergebnisse aus den Bereichen Laser- und Medizintechnik mit den jeweiligen Schichteigenschaften vorgestellt. Zukünftige Entwicklungen werden sich mit der weiteren Funktionalisierung im medizintechnischen Bereich durch Nutzung des vorhandenen Porenvolumens und mit der Entwicklung neuer Elektrolytsysteme für neue Schichteigenschaften beschäftigen.
3,18 €
Netto-Preis: 3,18 €
Enthaltene MwSt.:

zzgl. Versandkosten