Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Fachbuchfinder

NEU: Der Leuze Fachbuch-Finder: Dieser kleine Assistent lässt Sie in wenigen Sekunden das richtige Fachbuch finden. Probieren Sie´s aus! -> Fachbuchfinder

3D Fachbuchkatalog 2016

Weitere detaillierte Informationen zu unseren Büchern finden Sie in unserem aktuellen Verlagsprogramm 2020, das Sie hier kostenlos als PDF herunterladen können (ca. 4 MB)

Shopsuche

Shop-Informationen

Fachbücher und Fachzeitschriften

2926 2943 GT 0997.pdf
PDFDrucken

Feingold-und Feinsilberbäder zur Abscheidung von bondfähigen Schichten für die Elektronik?

Artikelnummer: GALVANO-17754
Downloadbares Produkt

Feingold-und Feinsilberbäder zur Abschei
1 Einleitung
Der Begriff Bonden stammt aus dem angelsächsischen Sprachraum und bedeutet verschweißen bzw. verbinden. Gemeint sind elektrische Verbindungen in der Elektronik, wobei Funktionsflächen auf einem Substrat oder Träger mit aufgesetzten Bauelementen verknüpft werden. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen. Man kennt das Chip-Bonden oder DIE-Bonden, wobei ein Silizium-Chip mit einer galvanischen vergoldeten Oberfläche durch die Bil- dung eines niedrigschmelzenden Au/Si-Eutektikums mit der Unterlage verlötet oder durch einen Leitkleber befestigt wird. Im letzten Fall kann auch galvanisch abgeschiedenes Silber als Basis dienen. Von großer Bedeutung sind die Drahtbond- verfahren zur Verbindung von Funktionsflächen auf Chips mit Kontaktflächen auf Lead frames oder Leiterplatten. Diese Bondverfahren basieren hauptsächlich auf der Verwendung von Gold- oder Aluminiumdrähten, die die Verbindungen zu den Einzelelementen über z.B. dort aufgebrachte Edelmetall- schichten herstellen. Einzelheiten über verschiedene Drahtbondverfahren gehen aus dem Merkblatt DVS 2810 (Drahtbonden) des Deutschen Verbandes für Schweißtechnik e.V. hervor [1]. Verschiedene Testmethoden für Bonds sind in Military Standard MIL-STD- 883 B beschrieben [2]. Eine generelle Übersicht gibt [16].
 
Preis inkl. MwSt.
3,18 €
Summe Netto: 3,18 €
Summe MwSt.:

zzgl. Versandkosten

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de