Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Fachbuchfinder

NEU: Der Leuze Fachbuch-Finder: Dieser kleine Assistent lässt Sie in wenigen Sekunden das richtige Fachbuch finden. Probieren Sie´s aus! -> Fachbuchfinder

3D Fachbuchkatalog 2016

Weitere detaillierte Informationen zu unseren Büchern finden Sie in unserem aktuellen Verlagsprogramm 2020, das Sie hier kostenlos als PDF herunterladen können (ca. 4 MB)

Shopsuche

Shop-Informationen

Fachbücher und Fachzeitschriften

834 840 GT 0519.pdf
PDFDrucken

Korrosionseigenschaften der Ni-W-Composite als Kontaktmaterial für Steckverbinder

Artikelnummer: GALVANO-23073
Downloadbares Produkt

Korrosionseigenschaften der Ni-W-Composi
Es werden Korrosionsuntersuchungen an Ni-W-Compositen durchgeführt. Die Abscheidung der niedrig- legierten rissfreien Oberfläche erfolgte aus einem sauren Elektrolyt bei pH 3,8 bis 4,0. Die Ni-W-Legierungen wurden auf Kontaktoberflächen aus Kupferlegierung mit den Schichtdicken von 0,4 bis 2,0 ?m abgeschieden.Das Korrosionsverhalten der Ni-W-Überzüge wurde mittels einem für Steckverbinder üblichen Standard- 4-Komponenten-Schadgastest und einer potentiodynamischen Polarisation getestet. Es hat sich gezeigt, dass Wolframanteile von 0,5 bis 3,0 Gew.-% die Kristallitgrößen der Nickelmatrix ändern. Die Korrosionsbeständigkeit der niedriglegierten Ni-W-Überzüge in sauren und neutralen Lösungen ist höher im Vergleich zu einem hochlegierten Ni-W-Überzug. Die Ni-W-Beschichtung schützt die Kupferlegierung vor lokaler Korrosion und kann als Zwischenschicht für die Steckverbinder verwendet werden.//
Corrosion tests were carried out on electrodeposited nickel-tungsten composites. An acidic electrolyte of pH 3,8 to 4,0 was used for the deposition of the crack- free, low tungsten content alloy. The Ni-W alloys were deposited on a substrate of copper alloys, with a layer thickness of 10 microns and characterized by X-Ray diffraction (phase identification and crystallite size) and EDX composition.The corrosion behaviors of the Ni-W coating were studied by standards specific for connectors: four components flowing mixed gas test and potentiody- namic polarization in a medium containing Cl–. It is shown that in deposits with a tungsten content of 0.5 to 3.0 wt.%, the crystalline grain size in the nickel matrix changes. Corrosion resistance of the low-Ni-W coatings in acidic and neutral solutions is higher compared to a high alloy Ni-W-coating. The Ni-W coating protects the copper alloys from localized corrosion, and can be used as intermediate layer in electrical connectors.
 
Preis inkl. MwSt.
3,18 €
Summe Netto: 3,18 €
Summe MwSt.:

zzgl. Versandkosten

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de