1364 1373 GT 0612.pdf.1378276399
PDFDrucken

Metallrückgewinnung aus Spülwässern durch Extraktion im Membrankontaktor

Artikelnummer: GALVANO-1699
Downloadbares Produkt

Metallrückgewinnung aus Spülwässern durc
Vorgestellt wird ein neues Verfahren zur selektiven Metallabtrennung aus Spülwässern beziehungsweise Prozessbädern der Oberflächenveredelung. Hintergrund der Verfahrensentwicklung sind die kostenrelevanten Metallverluste durch das Verwerfen solcher metallhaltigen Prozesswässer. Im vorgestellten Verfahren erfolgt die Metallextraktion in Membrankontaktoren, die das aufzubereitende Prozesswasser mit einem metallselektiven Extraktionsmittel in Kontakt bringen. Ziele sind die wirtschaftliche Metallrückgewinnung und Fremdmetallausschleusung. Es werden zwei Anwendungen diskutiert: Nickelrückgewinnung aus Spülwässern der Galvanotechnik und Metallrückgewinnung aus Phosphatierspülwässern der Automobilindustrie. Es wird gezeigt, dass Membrankontaktoren aufgrund der extrem großen Phasengrenzfläche und der räumlichen Trennung von wässriger und organischer Phase als Extraktionsapparate sehr gut geeignet sind. Für die Anwendung der Phosphatierspülwässer wird ein zweistufiges Betriebskonzept beschrieben.
1,78 €
Netto-Preis: 1,78 €
Enthaltene MwSt.:

zzgl. Versandkosten