Eugen G. Leuze Verlag GmbH & Co. KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Fachbücher und Fachzeitschriften

292 297 GT 0220.pdf
PDFDrucken

Oberfla?chenmodifikation von medizintechnischen Titanwerkstoffen durch plasma-elektrolytische Oxidation (Teil 1)

Artikelnummer: GALVANO-25509
Downloadbares Produkt

Oberfla?chenmodifikation von medizintech
Titan und seine Legierungen werden seit einigen Jahr- zehnten in der Osteosynthese und der Implantattechnik eingesetzt. Wegen der natu?rlichen Passivschicht aus Titanoxid sind sie zudem biokompatibel und besitzen eine ausgezeichnete Korrosionsbesta?ndigkeit. Diese Schicht ist jedoch nur wenige Nanometer stark, wodurch bei einer Bescha?digung Metallionen in den Ko?rper und damit in den Blutkreislauf gelangen ko?nnen. Die plasmaelektrolytische Oxidation (PEO) ist eine elektrochemische Methode, welche es ermo?glicht, die Funktionalita?t der Oberfla?che gezielt einzustellen. So kann die natu?rliche Oxidschicht verdickt werden, um den Verschleiß- und Korrosionsschutz zu verbessern. Durch die Variation der elektrischen und chemischen Prozessparameter ko?nnen Oberfla?chenmorphologie, Schichtzusammensetzung, Porosita?t und Schichtdicke eingestellt werden. Der Zusatz keramischer Nanopartikel bringt eine nochmalige Steigerung der mechanischen Schichteigenschaften mit sich. Wird in einem Calcium- und Phosphor-haltigen Elektrolyten anodisiert, kann biokompatibles Hydroxylapatit erzeugt werden, welches die Osseointegration des Implantats verbessert. //
Titanium and its alloys have been used for several decades in osteosynthesis and implant technology. Because of the natural passive layer consisting of titanium oxide, they are also biocompatible and show excellent corrosion resistance. However, the thin oxide layer (a few nanometers) can be damaged and harmful metal ions (e. g. Al, V) can be released into the body and thus into the blood circulation. The plasma-electrolytic oxidation (PEO) or micro-arc oxidation (MAO) is an electrochemical method that enables to functionalize the surface structure of the substrate. Thus the natural oxide layer can be thickened in order to improve wear and corrosion protection. By varying the electrical and chemical process parameters, surface morphology, layer composition, porosity and layer thickness can be adjusted. The addition of ceramic nan
1,90 €
Netto-Preis: 1,78 €
Enthaltene MwSt.: 0,12 €

zzgl. Versandkosten

Shopsuche

Fachbuchfinder

NEU: Der Leuze Fachbuch-Finder: Dieser kleine Assistent lässt Sie in wenigen Sekunden das richtige Fachbuch finden. Probieren Sie´s aus! -> Fachbuchfinder

Verlagsprogramm

Weitere detaillierte Informationen zu unseren Büchern finden Sie in unserem aktuellen Verlagsprogramm 2022/2023, dass Sie hier kostenlos als PDF herunterladen können (ca. 4 MB)

Shop-Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]