2794 2803 GT 1107.pdf.1427355358
PDFDrucken

Oberflächenschutz von Metallen mittels Plasmapolymerisation

Artikelnummer: GALVANO-6035
Downloadbares Produkt

Oberflächenschutz von Metallen mittels P
Durch die Weiterentwicklungen der Technologie der Plasmapolymerisation ist es möglich geworden, mit den abgeschiedenen Schichten einen guten passiven Korrosionsschutz auf metallischen Bauteilen zu erzeugen. Die Hauptvorteile der plasmapolymeren Beschichtung im Vergleich mit typischen nasschemischen Verfahren liegen unter anderem in der geringen Schichtdicke von wenigen Nanometern bis zu wenigen Mikrometern und der Transparenz der Schichten, die somit den Erhalt metallisch glänzender Oberflächen ermöglicht. Ein weiterer Vorteil ist die gute Arbeitsplatz- und Umweltverträglichkeit des Verfahrens, da bei der Plasmapolymerisation keine chemischen Abfallprodukte entstehen. Die Leistungsfähigkeit der am Fraunhofer Institut IFAM entwickelten Verfahren, Anlagen und Schichtsystemen wird im folgenden Beitrag anhand von Beispielen der industriellen Anwendung dargelegt.
1,90 €
Netto-Preis: 1,78 €
Enthaltene MwSt.: 0,12 €

zzgl. Versandkosten