Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Fachbuchfinder

NEU: Der Leuze Fachbuch-Finder: Dieser kleine Assistent lässt Sie in wenigen Sekunden das richtige Fachbuch finden. Probieren Sie´s aus! -> Fachbuchfinder

Verlagsprogramm

Weitere detaillierte Informationen zu unseren Büchern finden Sie in unserem aktuellen Verlagsprogramm 2022/2023, dass Sie hier kostenlos als PDF herunterladen können (ca. 4 MB)

Shopsuche

Shop-Informationen

Fachbücher und Fachzeitschriften

2129 2135 GT 0800.pdf
PDFDrucken

Stromlose Versilberung mit Kobalt(ll)- Ammoniak-Komplexverbindungen als Reduktionsmittel

Artikelnummer: GALVANO-15902
Downloadbares Produkt

Stromlose Versilberung mit Kobalt(ll)- A
Thermodynamische Aspekte und kinetische Untersuchungen Teil – 1
1 Einleitung
Die stromlose Versilberung ist bereits seit dem 19. Jahrhundert bekannt, als J. Liebig die Reaktion des Verspiegelns mittels Silber entdeckte [1]. Die Silber(l)-lonen sind mit Hilfe mehreren Reduktionsmittel leicht bis zum metallischen Zustand reduzierbar, doch meist bildet sich Silberpulver, dessen eigentlicher Reaktionsort schwierig zu lokalisieren ist und nicht unbedingt auf der zu beschichtenden Oberfläche sein muss. Instabile Silber(l)-Ammoniak-Lösungen u.a. mit Glukose, Tartrat, Formaldehyd als Reduktionsmittel verwendet man schon viele Jahre für die stromlose Silberabscheidung bei Raumtemperatur; d.h., bei diesen Lösungen bildet sich im Lösungsvolumen eine große Menge des reduzierten Silbers. Die Dicke der aus solchen Lösungen erhaltenen Silberüberzüge beträgt weniger als 1 pm [2-5]. Wirksamere Lösungen zur stromlosen Versilberung wurden unter Verwendung von Silber(l)-Cyanid-Komplexverbindungen und Aminoboranen [6] oder Hydrazin [7,8] als Reduktionsmittel entwickelt. Bei der Temperatur von 40 bis 50 °C kann die Geschwindigkeit der Silberabscheidung bis zu 4 pm/h erreichen und diese Lösungen sind in Anwesenheit von stabilisierenden Zusätzen ausreichend stabil [3].
 
1,90 €
Netto-Preis: 1,78 €
Enthaltene MwSt.: 0,12 €

zzgl. Versandkosten

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]