Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Fachbuchfinder

NEU: Der Leuze Fachbuch-Finder: Dieser kleine Assistent lässt Sie in wenigen Sekunden das richtige Fachbuch finden. Probieren Sie´s aus! -> Fachbuchfinder

3D Fachbuchkatalog 2016

Weitere detaillierte Informationen zu unseren Büchern finden Sie in unserem aktuellen Verlagsprogramm 2020, das Sie hier kostenlos als PDF herunterladen können (ca. 4 MB)

Shopsuche

Shop-Informationen

Fachbücher und Fachzeitschriften

906 913 GT 0514.pdf.1408427550
PDFDrucken

Vermeidung von PFT-Emissionen in der Galvanotechnik

Artikelnummer: GALVANO-3636
Downloadbares Produkt

Vermeidung von PFT-Emissionen in der Gal
Elektrochemisch erzeugte Chromschichten gehören zu den wichtigsten Metallüberzügen und werden für das Finish einer Vielzahl von Teilen verwendet. In den letzten Jahren ist das Verfahren zur Herstellung dieser Beschichtung aber wegen des Einsatzes von Chromtrioxid und perfluorierten Tensiden (PFTs) unter Druck gekommen. Da es insbesondere in der Hartverchromung keine technisch äquivalente Alternative gibt, werden hier Lösungswege für die Vermei¬dung von PFTs im Abwasser sowie Möglichkeiten zur Einhaltung der geforderten Grenzwerte diskutiert. Der Einsatz von kommerziell erhältlichen Anionenaustauscherharzen hat sich dabei als besonders geeignet erwiesen.
Electrochemically generated chromium layers are the most important metallic coatings used as a finish for a multitude of machine parts. In the last few years this coating procedure has come under pressure due to its deploying of chromium tri-oxide and perfluorinated tensides (PFTs). Yet especially for hard chromium plating, there is no technically equivalent and viable alternative. So there is an ongoing search for solutions to avoid PFTs in effluents as well as meeting their required limits. The use of commercially available resins for anion exchangers has proven best suited in this regard.
1 AusgangssituationVerfahren zur Erzeugung von Chromschichten aus Chromtrioxid sind seit vielen Jahrzehnten erfolgreich in der Oberflächentechnik etabliert. Den herausragenden Eigenschaften wie dauerhafte einheitliche Farbgebung, sicheres Handling, Korrosionsfestigkeit, Abriebbeständigkeit und preiswerter Herstellbarkeit stehen die Aufnahme von Chromtrioxid und Chromsäure in die SVHC-Liste [1] sowie die bevorstehende Einführung der Zulassungspflicht nach REACH entgegen. Auch für die als Netzmittel bzw. Chromsprühnebel-Unterdrücker eingesetzten PFTs und hier insbesondere Perfluoroktansulfonat (PFOS) wurde zuletzt der Einsatz immer stärker eingeschränkt (s. Abschn. 2). Zukunftsträchtige Lösungen sind daher dringend gefordert, um
Preis inkl. MwSt.
3,18 €
Summe Netto: 3,18 €
Summe MwSt.:

zzgl. Versandkosten

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de