Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Fachbuchfinder

NEU: Der Leuze Fachbuch-Finder: Dieser kleine Assistent lässt Sie in wenigen Sekunden das richtige Fachbuch finden. Probieren Sie´s aus! -> Fachbuchfinder

Verlagsprogramm

Weitere detaillierte Informationen zu unseren Büchern finden Sie in unserem aktuellen Verlagsprogramm 2021, dass Sie hier kostenlos als PDF herunterladen können (ca. 4 MB)

Shopsuche

Shop-Informationen

Fachbücher und Fachzeitschriften

1790 1795 GT 0805.pdf.1432115211
PDFDrucken

Elektrolytische Abscheidung und Eigenschaften von zyklisch modulierten Silber-Wismut-Legierungsüberzügen

Artikelnummer: GALVANO-7139
Downloadbares Produkt

Elektrolytische Abscheidung und Eigensch
Galvanische Silber-Wismut-Legierungsüberzüge finden insbesondere in der Elektrotechnik und Elektronik Anwendung [1, 2]. Die Legierung wird hauptsächlich aus alkalischen cyanidischen Elektrolyten abgeschieden. Dank der Nähe ihrer Abscheidungspotentiale scheiden sich beide Metalle relativ leicht miteinander ab. Die Abscheidung erfolgt aus verhältnismäßig stabilen Komplexen – cyanidischen Silberkomplexen und Hydroxyd- bzw. Hydroxyd-Tartrat-Komplexen des Wismutes [3, 4]. Der Wismutgehalt in den abgeschiedenen Schichten hängt von den Elektrolysebedingungen ab, wie z. B. vom Verhältnis beider Metalle im Elektrolyten, der kathodischen Stromdichte, der Konzentration des freien Komplexbildners, der Temperatur und der Elektrolytbewegung. In einer früheren Arbeit wurde gezeigt, dass es in Abhängigkeit von der Art und Konzentration des Komplexbildners für das Silber möglich ist, Wismut bei niedrigeren Potentialen als jenen des Silbers abzuscheiden bzw. das Silber leichter als Wismut aufzulösen [5]. Daraus ergibt sich die Möglichkeit, Legierungsschichten mit einem Wismutgehalt von 0 bis 100 % abzuscheiden. Andererseits folgt aus dem Zustandsdiagramm der Le- gierung, dass in festem Silber maximal 5,5 Gew.- % Wismut gelöst werden können [6]. Bei elektrolytisch abgeschiedenen Legierungen haben E. Raub und A. Engel [7] gezeigt, dass diese Grenze bei ca. 2,5 Gew.-% Wismut liegt. Bei höherem Wismutgehalt in der Legierung erhält man heterogene Überzüge, die aus einer festen Lösung des Wismuts im Silber und aus reinem Wismut zusammengesetzt sind.
1,78 €
Netto-Preis: 1,78 €
Enthaltene MwSt.:

zzgl. Versandkosten

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de