Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Artikelarchiv

Ordner Einzelartikel Galvanotechnik

Online Recherchieren – egal wo, egal wann.
Alle erschienenen Artikel, Berichte und Aufsätze der Fachzeitschrift Galvanotechnik können nun bequem gesucht, heruntergeladen oder in einer blätterbaren Version direkt am Bildschirm angesehen werden. Das Archiv wird kontinuierlich, auch für zurückliegende Jahrgänge, erweitert und ergänzt.

Kostenlose Suchfunktion:

Eine Standard-Suche durchsucht immer den kompletten PDF-Text, den Abstract und den Titel, wahlweise in Kombination mit Jahr, Autor, Kategorie, Ausgabe und Rubrik.

Schränken Sie Ihre Suche ein, indem Sie vor Ihren Suchwörtern folgende Operatoren mit Doppelpunkt eingeben:
title:Suchwort (Nur im Titel suchen) oder
description:Suchwort (nur im Abstract suchen).

Einzelartikel-Download:
Die Artikel können als PDF-Datei für 1,90 EUR bzw. 3,40 EUR für Artikel der Kategorie "Aufsätze" erworben und heruntergeladen werden. Preise inkl. MwSt.

Premiumabo:
Als Premiumabonnent bekommen Sie neben der Printausgabe zusätzlich die Möglichkeit, alle Einzelartikel frei und in unbegrenzter Stückzahl herunter zu laden. Darüberhinaus wird der Menüpunkt "Heftarchiv Galvanotechnik" freigeschaltet, unter dem Sie die kompletten Hefte als PDF-Download vorfinden.

Infos zum Premiumabo

Fragen Sie uns nach einer Erweiterung Ihres bestehenden Printabos!

Dokumente

Aktuelles aus der Galvanotechnik 10/1969

Deutsche Gesellschaft für Galvanotechnik Österreichische Gesellschaft für Oberflächentechnik Terminplan für Vorträge bei den Bezirksgruppen der Deutschen Gesellschaft für Galvanotechnik Wichtiges in Kürze Veranstaltungstermine Heitere Galvanik Aus der Galvanotechnik in der Schweiz Von Benjamin Franklin zu Halbleitern und Transistoren Neues ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße7,284 KByte
Seiten793-830

Deutsche Normen: DIN 50 955 (Entwurf) – Messung der Dicke galvanischer Überzüge

Prüfung metallischer Überzüge: Messung der Dicke galvanischer Überzüge (Coulometrisches Verfahren) 1. Zweck und Anwendungsbereich Diese Norm legt fest, wie die Dicke von galvanischen Überzügen. Im folgenden kurz Schichtdicke genannt, durch örtliches anodisches Ablösen des Überzuges an einer bestimmten Stelle gemessen wird. Das beschriebene Verfahren ist für alle in der Tabelle 2 aufgeführten Überzugsmetalle auf Metallen ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße973 KByte
Seiten789-792

Die „Eurofinish/VOM ’69“

Bericht aus Utrecht und Amsterdam Zum fünften Male fand in Utrecht/Holland vom 9.-13. September 1969 eine „Fachmesse für Oberflächentechniken von Metallen“ statt. Zugleich wurde in Amsterdam der Vierte Internationale Kongreß über Metallkorrosion veranstaltet. Es bestand Busverkehr zwischen der Vortragstagung in Amsterdam und der Fachmesse in Utrecht, so daß die Teilnehmer beide Veranstaltungen besuchen konnten. Auch die letzte ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße343 KByte
Seiten788

Sicherheit im Betrieb 10/1969

Hilfsmittel der Berufsgenossenschaft zur Unfallverhütung in den letzten Jahren ist seitens der Berufsgenossenschaft der Feinmechanik und Elektrotechnik eine Reihe von Hilfsmitteln geschaffen worden, die den interessierten Betrieben als Unfallverhütungsmaterial zur Verfügung stehen (BG der Feinmechanik u. Elektrotechnik, 5 Köln-Bayenthal, Postfach 109).

Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße219 KByte
Seiten787

Aus der Betriebspraxis 10/1969

Sie fragen – wir antworten Korrosionsbeständigkeit von stromlos aufgetragenen Nickelschichten: Frage: Wir suchen eine Tabelle über die Korrosionsbeständigkeit stromlos, also durch Reduktionsverfahren aufgebrachter Nickelschichten, damit wir bei Anfragen von unseren Kunden in der Lage sind, Orientierungswerte anzugeben. Können Sie uns eine solche Tabelle nachweisen? Außerdem suchen wir eine gleichartige Tabelle für ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße579 KByte
Seiten784-786

Internationales Symposium über Anodisiertes Aluminium in der Architektur

Bericht aus Paris: In Paris fand kürzlich ein Internationales Symposium über anodisiertes Aluminium in der Architektur statt. Als Veranstalter zeichneten die EWAA, European Wrought Aluminium Association, und CIDA, Centre International de Developpement de I‘Aluminium. Die Vorbereitung und Organisation lag in den Händen von ADAL, Association de I‘Anodisation d’Aluminium et de ses Alliages. Sie organisierten sowohl ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße709 KByte
Seiten782-783

Aktuelle Fragen der galvanischen Oberflächenbehandlung in England

Jahrestagung 1969 in Scarborough ein Programm vorbereitet, das 28 Vorträge und zwei Diskussions-Sitzungen umfaßte. Da zahlreiche der in England behandelten Probleme auch bei uns gegenwärtig sehr aktuell sind, vermittelt der nachstehende Kurzbericht einen Überblick über die aus hiesiger Sicht wichtigsten der dort behandelten Themen. Wegen ihrer besonderen technisch-wirtschaftlichen Bedeutung für die Galvanotechnik stand die galvanische ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße654 KByte
Seiten781-782

Entmetallisierung für Galvanisiergestellhaken aus rostfreiem Stahl

Besonders bei der Kunststoff-Galvanisierung müssen die kleinen Haken am Galvanisiergestell aus rostfreiem Stahl stets sorgfältig entmetalllslert werden. Welt wirtschaftlicher als auf mechanischem Wege erfolgt das heute in Entmetallisierungs-Elektrolyten, die eine praktisch unbegrenzte Standzeit haben. In dem Aufsatz wird die Anwendung in handbedienten Anlagen und Innerhalb von Automaten näher betrachtet. This paper deals with metal ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße1,314 KByte
Seiten778-781

Wertgestaltung – Wertanalyse

Der Aufsatz beschreibt eine neuartige Rationalisierungs- Methode anhand von Beispielen aus dem Gebiet der Galvanotechnik. Im Ziel steht die Kostensenkung, wobei aber über die herkömmlichen Rationalisierungs-Methoden hinausgegangen wird und jeder Arbeitsgang oder Vorgang Individuell „zerlegt“ werden. Beispiele erläutern die interessante Methode. In the present paper a new method of rationalisation is described with the aim of an ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße2,587 KByte
Seiten771-778

Anoden in galvanischen Silberbädern

In Silberbädem verwendete Anoden müssen einen ungehinderten Stromdurchgang gewährleisten. Auch über einen längeren Zeitraum soll der Metallgehalt des Elektrolyten konstant bleiben. Der Einfluß der Zusammensetzung des Elektrolyten im Hinblick auf die Anoden wird beschrieben, sodann wird auf die Anoden selbst näher eingegangen und deren Einfluß. Auf die Verwendung unlöslicher Anoden wird eingegangen, die in einem bestimmten Verhältnis ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße1,535 KByte
Seiten767-771

Galvano-Gleichrichter, von der Spannungs-Konstanthaltung zur Stromdichteregelung

Wird aus einem galvanischen Bad ein bestücktes Galvanisiergestell herausgenommen, steigt die Spannung des elektrischen Stromes an und muß bei empfindlicher Ware wieder zurück geregelt werden. Zur Spannungs-Konstanthaltung und Strom-Konstanthaltung wurden bei Galvanik-Gleichrichtern automatische Regeleinrichtungen geschaffen. Diese werden in dem vorliegenden Aufsatz beschrieben und anhand von Abbildungen erläutert. It is a ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße1,403 KByte
Seiten761-765

Kuriosität durch die Nickel-Knappheit

Daß Nickel knapp ist, nicht nur bei uns, sondern auch in anderen Ländern, ist kein Geheimnis mehr. Wer als Lieferfirma für Nickel in Erscheinung tritt, braucht um Aufträge nicht zu bangen. Die Kunst liegt eher darin, die verfügbaren Mengen richtig zu verteilen. Kanada ist bekanntlich das Land, welches als Erzeuger für Nickel mit an erster Stelle steht. Man schätzt die Vorräte der Welt in Tonnen wie folgt ein: Kanada 4 Mill., Rußland ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße253 KByte
Seiten761

Einige polarographische Analysen von galvanischen Bädern

Die polarographische Analyse bietet in der Galvanotechnik schnelle, reproduzierbare und genaue Ergebnisse. Es werden einige neu entwickelte Analysenmethoden mittels der Polarographie beschrieben für Kupfer und Chrom-Nachweis im Nickelbad, Chlorid-Nachweis im Kupferbad, Analysen für das saure und das alkalische Zinnbad, Analysen für das Chrombad, Zinkbäder hinsichtlich der verschiedenen Bestandteile. Die Analysenmethoden wurden in der ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße960 KByte
Seiten757-760

„Elektropolymerisation” – Ein neues Verfahren zur Kunststoffbeschichtung von Metalloberflächen

Es wird ein neues Verfahren zur Kunststoffbeschichtung von Metalloberflächen beschrieben („Elektropolymerisation“). Sicherlich befinden wir uns erst am Anfang einer Entwicklung zum Einsatz solcher Schichten für den Korrosionsschutz und in der Elektronik. Es handelt sich nicht um einen elektrophoretischen Vorgang, sondern um ein elektrochemisches Verfahren, das keineswegs mit den herkömmlichen Verfahren der Aufbringung von ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße1,736 KByte
Seiten750-756

Aufwand und Nutzen

Dem vorliegenden Heft vorangestellt ist ein bemerkenswerter Aufsatz über die stromlose Metallabscheidung für Zwecke der Elektronik, der übrige Inhalt widmet sich bevorzugt Berichten über Fachtagungen der Galvanotechnik. Es erfolgt eine ausführliche Information über die Vorträge, welche auf der Jahrestagung 1969 der Deutschen Gesellschaft für Galvanotechnik vom 21. bis 23. Mal 1969 in Stuttgart gehalten wurden, über die am 22. 5. 69 ...
Jahr1969
HeftNr10
Dateigröße259 KByte
Seiten749

Aktuelles aus der Galvanotechnik 09/1969

Ausführliche Referate über Vorträge und Veranstaltungen bei den Bezirksgruppen der ,,Deutschen Gesellschaft für Galvanotechnik“.

  • Fischvergiftung durch Cyanide
  • Veranstaltungstermine
  • Sicherheit im Betrieb
  • Wichtiges in Kürze
  • Neues aus der Fachwelt
  • Patentschau
  • Neue Fachbücher
Jahr1969
HeftNr9
Dateigröße4,754 KByte
Seiten723-748

Normen-Entwurf DIN 50 902

Begriffe: Behandlung von Metalloberflächen Diese Norm soll die Begriffe auf dem Gebiet der Behandlung von Metalloberflächen zum Korrosionsschutz vereinheitlichen, d. h. Wort und Begriff einander eindeutig zuordnen. Bei Begriffen, die auch in anderen Normen erläutert sind, ist jeweils die Nummer der betreffenden Norm vermerkt. Die Norm enthalt auch über das Gebiet des Korrosionsschutzes hinausgehende Begriffe. Sie befaßt sich nicht ...
Jahr1969
HeftNr9
Dateigröße1,018 KByte
Seiten718-721

Deutsche Forschung im Jahre 1968

In diesem Bericht werden die Forschungsarbeiten vom Fachgebiet der Galvanotechnik referiert, welche im Jahre 1968 in der Bundesrepublik Deutschland bearbeitet worden sind.

In this report research projects in the field of metal finishing and electroplating are reviewed which were carried out in the Federal Republic of Germany in the course of the year 1968.

Jahr1969
HeftNr9
Dateigröße1,072 KByte
Seiten715-717

Moderne Galvanisiertrommeln

Es werden einige Gesichtspunkte und Merkmale moderner Galvanisiertrommeln betrachtet. Die altbewährte Sechseck-Trommel in funktionsgerechter Ausführung gilt als Standard-Gerät auch bei der Automatisierung von Anlagen. In this paper modern electroplating barrels and some of their special features are discussed. It is shown that the conventional and well proved hexagonal type of barrel is still considered to be the standard barrel ...
Jahr1969
HeftNr9
Dateigröße1,701 KByte
Seiten708-712

Untersuchungen auf dem Gebiet der elektrolytischen Abscheidung von Metallen

Es wird über verschiedene Forschungs- und Untersuchungsarbeiten in Rußland berichtet. Die Arbeiten beziehen sich bevorzugt auf den Einfluß der verschiedenen Zusätze in Hochleistungs-Elektrolyten und ihre Auswirkung auf den Niederschlag und dessen Eigenschaften. Über solche tiefgreifende Untersuchungen wurde in der westlichen Fachpresse bisher kaum berichtet. This paper is a report about several research and test programmes ...
Jahr1969
HeftNr9
Dateigröße2,158 KByte
Seiten703-708

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de