Logo Gt
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Artikelarchiv

Ordner Einzelartikel Galvanotechnik

Online Recherchieren – egal wo, egal wann.
Alle erschienenen Artikel, Berichte und Aufsätze der Fachzeitschrift Galvanotechnik können nun bequem gesucht, heruntergeladen oder in einer blätterbaren Version direkt am Bildschirm angesehen werden. Das Archiv wird kontinuierlich, auch für zurückliegende Jahrgänge, erweitert und ergänzt.

Kostenlose Suchfunktion:
Die komfortable Einzelartikel-Suche ermöglicht Ihnen nicht nur eine Recherche mittels Suchbegriff, sondern vielmehr auch per Kombination über Jahr, Autor, Kategorie, Ausgabe und Rubrik. Dabei wird immer der komplette Artikel durchsucht, um Ihnen qualitativ hochwertige Treffer zu bieten. Ein kurzer Abstract mit Vorschaubild informiert vorab über den zu erwartenden Inhalt.

 

Einzelartikel-Download:
Alle Artikel können als PDF-Datei für 15,- EUR inkl. MwSt. einzeln erworben und heruntergeladen werden.

Premiumabo:
Als Premiumabonnent bekommen Sie neben der Printausgabe zusätzlich die Möglichkeit, alle Einzelartikel frei und in unbegrenzter Stückzahl herunter zu laden. Darüberhinaus wird der Menüpunkt "Heftarchiv Galvanotechnik" freigeschaltet, unter dem Sie die kompletten Hefte als PDF-Download vorfinden.

Infos zum Premiumabo

Fragen Sie uns nach einer Erweiterung Ihres bestehenden Printabos!

Dokumente

Galvano-Referate 01/2019

Fachzeitschriften aus aller Welt... für Sie gesichtet!

Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße1,132 KByte
Seiten205-212

Zur Info - Umwelttechnik 01/2019

Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße2,396 KByte
Seiten190-194

Aufbereitung verbrauchter Spülwässer durch Vakuumdestillation

Moderne Aufbereitungsmethoden, wie die Vakuumdestillation, erfüllen die hohen Anforderungen an Spülwasserqualität und Wirtschaftlichkeit. Sie schützen die Umwelt und sparen Anwendern gleichzeitig bares Geld durch die Reduzierung der Entsorgungskosten.

Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße936 KByte
Seiten189

Explosionsschutz in der Oberflächentechnik (Teil 1)

Der Explosionsschutz in Unternehmen mit explosionsfähigen Lösungsmitteln und Stäuben vollzieht sich in der Regel bestenfalls formal. Eigene Erfahrungen mit Explosionen verbleiben zumeist im Dunkeln, vor allem beim Ausbleiben größerer Schäden. Aber selbst die Ursachen großer Explosions-Unglücke gelangen allzu oft nicht an die Öffentlichkeit, zum Schaden der zahlreichen Unternehmen mit späteren analogen Katastrophen.Aus ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße2,473 KByte
Seiten182-188

50 Jahre Mondlandung – und die Folgen für unseren Trabanten

Viele von Ihnen erinnern sich noch. Mitten in der Nacht zum 20. Juli 1969 betrat der amerikanische Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch den Mond und sprach dabei die denkwürdigen Worte: „Ein kleiner Schritt für einen Menschen aber ein großer für die Menschheit.“ Diese bejubelte nicht nur die technische Großtat der USA sondern auch die geradezu philosophische Äußerung des Astronauten. Ich selbst war damals 13 Jahre alt, saß ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße1,089 KByte
Seiten181

Zur Info - Meditintechnik 01/2019

Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße3,797 KByte
Seiten175-180

Oxazolinbasierte Plasmabeschichtungen für fortgeschrittene medizinische Technologien // Plasma derived oxazoline based coatings for advanced medical technologies

Die Oberflächentechnik ist ein Bereich mit hoher Wertschöpfung. Sie verändert nur die Oberflächenstruktur der Materialien, erhält jedoch gleichzeitig wertvolle Materialeigenschaften, um die geforderte Leistung eines Werkstücks zu erzielen. So wurden beispielsweise bei Medizinprodukten die Materialeigenschaften wie Festigkeit, Haltbarkeit und Zähigkeit im Laufe der Jahre weiter entwickelt und optimiert und erfüllen weitgehend die ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße1,715 KByte
Seiten170-175

Wie ist die Lage?

In der Beschichtungstechnologie geht man vermehrt dazu über, selbstorganisierte Strukturierungsmechanismen zu nutzen. In der Atomlagenabscheidung erlaubt das sich selbst begrenzende Schichtwachstum, mit dem Abscheiden von Atomlage für Atomlage, Materialeigenschaften gezielt einzustellen. Ähnlich ist dies möglich bei der chemischen Erzeugung von Polyelektrolytschichten. Ein Substrat wird abwechselnd in positiv und negativ geladene ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße1,031 KByte
Seiten169

Zur Info - Dünnschicht- und Plasmatechnik 01/2019

Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße1,844 KByte
Seiten161-168

Forschung trifft Industrie

Highlights der PSE 2018 Die Konferenz Die 16th Conference on Plasma Surface Engineering wurde vom 17.–21. September 2018 im Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen abgehalten. Mit fast 800 Besuchern und einer voll ausgebuchten Industrieausstellung (mehr als 70 Aussteller) war sie auch diesmal wieder ein voller Erfolg. Zu ihren Highlights zählten neben den Vorträgen und Posterbeiträgen der öffentliche Abendvortrag, der ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße3,091 KByte
Seiten155-161

Nanoindentation- und Nanoscratch-Tests von Oxidschichten auf dünnen Polymersubstraten

Einleitung Die Zuverlässigkeit neuartiger flexibler optoelektronischer Geräte hängt stark von den mechanischen Eigenschaften einer dünnen keramischen Oxidschicht ab. Derzeit ist eine der gängigsten Kombinationen eine dünne Indiumzinnoxid (ITO)-Schicht auf Polyethylenterephthalat (PET) als Substrat. Die ITO-Schicht liegt in der Regel bei einigen hundert Nanometern Schicht- dicke und ist sehr rissanfällig.Risse in der ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße1,384 KByte
Seiten152-154

Wege in die Spiegelwelt

Chiralität (Händigkeit) ist die Eigenschaft von Körpern und chemischen Strukturen (z.B. Molekülen), sich mit ihrem Spiegelbild nicht zur Deckung bringen zu lassen. Ein Objekt ist dann chiral (asymmetrisch), wenn es keine Drehspiegelachse besitzt. Gängige Beispiele sind rechte und linke Hand, rechts- bzw. linksgewundene Schneckenhäuser, Korkenzieher oder Spielwürfel. Auch unser Universum soll den heute gängigen Theorien nach nicht ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße1,042 KByte
Seiten151

Zur Info - Energietechnik 01/2019

Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße2,390 KByte
Seiten146-150

dena Energiewende-Kongress setzt Kurs Richtung 2030

Auf dem dena-Energiewende-Kongress 2018 am 26. und 27. November in Berlin diskutierten Expertinnen und Experten aus allen relevanten Branchen unter dem Motto „Kurs setzen Richtung 2030“ über aktuelle Herausforderungen und Lösungsstrategien. Dieser Kongress ist die wichtigste branchenübergreifende Veranstaltung zur integrierten Energiewende. Über 800 Teilnehmer fanden Inspiration und Wissensaustausch.

Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße1,246 KByte
Seiten144-146

Sprit, Heizöl und Gas teurer machen, damit Strom billiger und Klimaschutz bezahlbar wird

Agora Energiewende stellte am 19. November 2018 in Berlin die Studie über eine Neuordnung der Abgaben und Umlagen auf Strom, Wärme und Verkehr vor. Sie schlägt eine aufkommensneutrale Reform der Energiesteuern entlang von CO2-Preisen vor. Klimafreundliche Gebäude und Elektromobilität sollen mit mehreren Milliarden im Jahr gefördert werden, ein Fonds soll Härtefälle abfedern. Um die Stagnation beim Klimaschutz in Deutschland zu ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße890 KByte
Seiten142-143

Mechanische Beständigkeit von Offshore- Beschichtungssystemen: Grundlagen, Prüfverfahren und Ergebnisse (Teil 2)

Mechanische Beanspruchungen gehören zu den Hauptursachen für Schäden an Beschichtungen von Offshore-Windenergieanlagen (OWEA). Der 2. Teil des Beitrages berichtet über Prüfungen von Offshore-Beschichtungssystemen zu Druck- und Schlagbeständigkeit.

Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße2,904 KByte
Seiten134-141

Veränderungen müssen erklärt werden

Eine Neuordnung der Abgaben und Umlagen für Strom- Benzin-, Diesel-, Heizöl- und Erdgaspreise soll den Erfolg der Bemühungen um Klimaschutz und Energiewende sichern. So wird auch die Diskussion um die Erhebung einer CO2-Steuer immer lauter. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über drei Vorschläge der Agora informieren. Es scheint unabwendbar, fossile Energieträger zu besteuern. Dabei soll der Strom preiswerter werden, weil die ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße2,496 KByte
Seiten133

Verbotenes Wissen

Wenn man den Medien und ihren Machern glaubt, dann werden Daten der Rohstoff der Zukunft sein, wobei nicht immer explizit genug erwähnt wird, dass es sich um Daten von Menschen handelt, die dann als Daten in den Maschinen landen und an andere Maschinen weitergegeben werden. Datenbleiben bei ihrer Verschiebung und Verarbeitung keine Daten. Sie werden vielmehr erst zu Informationen, die jemand verstehen muss, um zuletzt das zu ergeben, ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße4,624 KByte
Seiten131-132

Aus der Praxis – für die Praxis 01/2019

Elektrolyt- und Schichtkontrolle mit der Hull-Zelle Frage: Wir scheiden auf Kundenteilen galvanische Schichten ab, deren physikalische und mechanische Eigenschaften in engen Grenzen liegen müssen. Diese Werte schwanken jedoch – wie wir festgestellt haben – vor allem in Abhängigkeit von der Konzentration der organischen Badzusätze (Glanzzusatz, Einebner, Netzmittel) und wahrscheinlich auch deren Abbauprodukte im Elektrolyten. ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße1,247 KByte
Seiten111-114

Bericht aus Indien 01/2019

Energiepolitik in Indien Die in Paris ansässige Internationale Energieagentur IEA mit 30 Mitgliedsstaaten ist eine Organisation im Bereich der Erforschung, Entwicklung, Markteinführung und Anwendung von Energietechnologien. Andere Gebiete sind die Ölpolitik, Energiebedarf, Photovoltaik und Klimawandel. Regelmäßig erscheinen Studienberichte zu diesen und verwandten Themen.Der globale Energiebedarf nimmt ständig zu, aber die ...
Jahr2019
HeftNr1
Dateigröße3,585 KByte
Seiten106-110

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de