Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Artikelarchiv

Ordner Einzelartikel PLUS

Online Recherchieren – egal wo, egal wann.

Alle erschienenen Artikel, Berichte und Aufsätze der Fachzeitschrift PLUS können nun bequem gesucht, heruntergeladen oder in einer blätterbaren Version direkt am Bildschirm angesehen werden. Das Archiv wird kontinuierlich, auch für zurückliegende Jahrgänge, erweitert und ergänzt.

Kostenlose Suche:
Eine Standard-Suche durchsucht immer den kompletten PDF-Text, den Abstract und den Titel, wahlweise in Kombination mit Jahr, Autor, Kategorie, Ausgabe und Rubrik.

Schränken Sie Ihre Suche ein, indem Sie vor Ihren Suchwörtern folgende Operatoren mit Doppelpunkt eingeben:
title:Suchwort (Nur im Titel suchen) oder
description:Suchwort (nur im Abstract suchen).

Einzelartikel-Download:
Die Artikel können als PDF-Datei für 1,90 EUR bzw. 3,40 EUR für Artikel der Kategorie "Forschung und Technologie" erworben und heruntergeladen werden. Preise inkl. MwSt.

Premiumabo:
Als Premiumabonnent bekommen Sie neben der Printausgabe zusätzlich die Möglichkeit, alle Einzelartikel frei und in unbegrenzter Stückzahl herunter zu laden. Darüberhinaus wird der Menüpunkt "Heftarchiv Galvanotechnik" freigeschaltet, unter dem Sie die kompletten Hefte als PDF-Download vorfinden. Alle Inhalte aus dem Online-Abo sind darin ebenso enthalten.

Infos zu den Abonnements

Fragen Sie uns nach einer Erweiterung Ihres bestehenden Printabos!

Dokumente

Kolumne: Anders gesehen – Vorbeugen ist besser als heilen

Während bei der Virusepidemie Covid-19 Virologen, Epidemiologen und vor allem Politiker, die ja diesbezüglich keine Ausbildung genossen haben, bei dem Versuch der Eindämmung mit dem Krückstock im Nebel rumstochern, wissen wir beim Löten doch weit besser Bescheid. Statt einer Erkrankung mit eventuell tragischen Folgen hat man es beim Löten mit Fehlern zu tun, die auch im Endprodukt zum Infarkt führen können. Die Lötbarkeit von ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße1,136 KByte
Seiten1277-1280

Halbleiterforschung von Fraunhofer trifft auf Deutsches Meeresmuseum

Die verschiedenen Fraunhofer-Institute betreiben in erster Linie angewandte Forschung für die Industrie. Doch die Forschungsergebnisse können auch im kulturellen Bereich für eine breite Öffentlichkeit von Nutzen sein. So kann die Allgemeinheit tiefere Einsichten in die Leistungsfähigkeit der Forschungseinrichtungen gewinnen und einen Blick hinter ihre Kulissen werfen. The various Fraunhofer institutes primarily conduct applied ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße1,368 KByte
Seiten1275-1276

Kräftiger Schub für Elektronikstandort Dresden

Bosch vergrößert Chipwerk, Fraunhofer baut Halbleiter- und Quantentech-Forschung aus, Vodafone erforscht im Schlachthof das Metaversum. Neue Industrie-Investitionen und Forschungskapazitäten geben derzeit dem Mikroelektronik-Cluster Dresden einen ordentlichen Schub: Bosch vergrößert seine eben erst fertiggestellte Chipfabrik um ein Drittel, Vodafone richtet ein Entwicklungszentrum für Metaversum-Technologien ein, VW baut seine noch ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße2,370 KByte
Seiten1268-1274

DVS-Mitteilungen 09/2022

  • Dr.-Ing. Hartmut Schmoor im Interview: Löt­technik ist gut auf­ge­stellt
  • DVS-Merkblätter zur Mikroverbindungstechnik
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße418 KByte
Seiten1267

Thermografie: Forschung an MEMS-Mikroantrieben

Mikroelektromechanische Systeme (MEMS) bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten auf dem Gebiet der Nanotechnologie. Die Lageerkennung von Mobiltelefonen oder der Einsatz in Airbags, Digitalkameras oder Herzschrittmachern sind Alltagsbeispiele. Weitere Applikationen sind vor allem im Bereich miniaturisierter medizinischer Diagnostik zu finden. An der TU Chemnitz arbeitet ein Forschungsteam an solchen MEMS-Antrieben und setzt dazu ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße987 KByte
Seiten1264-1266

3-D MID-Informationen 09/2022

MID Summit & MID Workshop: 21. und 22. September 2022 in Böblingen (bei Stuttgart) Hahn-Schickard und die Forschungsvereinigung 3-D MID e. V. kombinieren in diesem Jahr die Veranstaltungen ‚MID Summit‘ und ‚MID Workshop‘ als gemeinsamen Branchentreff am 21. und 22. September in Böblingen (Region Stuttgart). Die Veranstaltung findet jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr (CEST) in den Räumlichkeiten von AI xpress (Röhrer Weg 8, ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße2,555 KByte
Seiten1257-1263

Schlankere Controller für mehr Messkarten im System – PXI-Express-Messtechnik für das Prüffeld

Für den Aufbau von Testsystemen in der Elektronikfertigung werden gerne PCI-Express-basierte Karten modular zusammengesteckt. Techniker, die solche Systeme im Baukastenprinzip zusammenstellen, vermissten bisher jedoch besonders schmale CPU-Karten, um mehr Messkarten in ein System packen zu können. Diese hat nun nVent in Kooperation mit congatec entwickelt. PXI-Anwender sind Experten für Test- und Messsysteme. Ihre Schwerpunkte sind vor ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße1,599 KByte
Seiten1253-1256

iMAPS-Mitteilungen 09/2022

Deutsche IMAPS-Konferenz 20. bis 21. Oktober 2022 Hochschule München:IMAPS Deutschland veranstaltet jeweils im Herbst die Jahreskonferenz zu aktuellen Themen der Aufbau- und Verbindungstechnik in vielen verschiedenen Anwendungsfeldern. Für die Sicherung, Stärkung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandorts Deutschlands möchte IMAPS Deutschland die Jahreskonferenz als eine wichtige Plattform zur dafür erforderlichen engmaschigen ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße888 KByte
Seiten1247-1252

Technologieüberblick Elektronikfertigung

Zu Rehm Thermal Systems nach Blaubeuren hatte der Schweizer Vertriebspartner Hilpert electronics AG Anfang Juli Interessenten aus der EMS Branche des Nachbarlandes geholt. Die Technologietage wurden außerdem von ASM und Viscom unterstützt. Unter dem Motto ,Spitzentechnologien für die Elektronikfertigung‘ kombinierten die Technologietage ein beachtliches Vortragsprogramm mit Live-Demos und verschiedenen Workshops. „Mit diesem Programm ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße2,563 KByte
Seiten1240-1246

Angeregter Austausch nach zweijähriger Pause – rapid.tech-Messe und Kongress 2022

Endlich fand wieder die rapid.tech 3D-Messe für 3D-Druck und additive Fertigung in Erfurt statt – sehr kompakt, aber gut besucht. Begleitet wurden die Messetage von einem Kongress über die kosteneffiziente Herstellung von Ersatzteilen und Entwicklungen im Bereich der Drucktechnologien. Auch wenn es Mitte Mai bereits sehr warm war, nutzten Aussteller und Besucher ausgiebig die Möglichkeit, sich in den verschiedenen Innenbereichen der ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße3,055 KByte
Seiten1236-1239

Machine Learning- und KI-Anwendungen für SMT-Fertigung

Zentralisierung und Standardisierung von Daten sowie Analyse in Echtzeit sind auch in der SMT-Fertigung die Basis für Effizienzsteigerung, Fehlervermeidung und mehr Wertschöpfung. Elektronik-Fertiger stehen jedoch vor der Herausforderung, die Daten entsprechend zu erheben und zu analysieren, um diese Vorteile ausschöpfen zu können. Hier hilft die Maschinenintegrationsplattform eines MES-/MOM-Spezialisten. Zur Standardisierung und ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße910 KByte
Seiten1234-1235

ZVEI-Informationen 09/2022

Leiterplatten-Industrie: Materialversorgungslage verbessert, Geschäftserwartungen trüben sich ein:Die Phase der deutlich überhitzten Auftragseingänge in der Leiterplattenindustrie endet langsam: So gaben die Auftragseingänge bereits im dritten Quartal in Folge moderat nach und näherten sich damit wieder dem Dreijahres-Durchschnitt. Zwar liegen sie noch immer über den Werten aus 2019 und 2020, im Vergleich zum Vorjahresquartal ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße598 KByte
Seiten1231-1233

Performance und Präzision für große Printplatinen

Mit nur 5 s Kernzykluszeit für den Durchsatz und hoher Präzision (Systemgenauigkeit bis ±2,5 µm bei 2 Cmk, Nassdruckgenauigkeit bis ±17,0 µm bei 2 Cpk) arbeitet die Druckplattform DEK TQ von ASMPT. Mit zwei kompakten Modellvarianten bietet sie hohe Flexibilität.DEK TQ eignet sich für Leiterplatten bis 400 x 400 mm, DEK TQ L für Formate bis zu 600 x 510 mm. DEK TQ: Leiterplattenlänge bei DEK TQ geht bis zu 250 mm, bei DEK TQ L ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße3,580 KByte
Seiten1228-1230

Mit Openair-Plasma Taktzeiten in der Elektronikindustrie optimieren

Bei der Leiterplattenherstellung konnte lange keine atmosphärische Oberflächenbehandlung durchgeführt werden – es bestand die Gefahr eines Kurzschlusses. Mit einer potentialfreien Plasma-Oberflächenbehandlung, wie sie die Firma Plasmatreat anbietet, können jedoch Leiterplatten ganzflächig oder selektiv aktiviert und gereinigt werden. Die Technologie der Plasmaoberflächenbehandlung ist in der Elektronikindustrie vielfältig ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße1,746 KByte
Seiten1224-1227

Sympathische Präsentation ‚der Linie‘

Eine Online-Werksführung versprach der Leiterplattenhersteller KSG für den 23. Juni 2022. Der ‚interaktive Rundgang im Werk Gornsdorf‘ sollte einen ‚exklusiven Blick hinter die Kulissen‘ ermöglichen, so die Ankündigung der Pressemitteilung. Das weckte Interesse – auch die PLUS nahm virtuell an der Führung durch das Gornsdorfer Werk teil.Pünktlich empfing Unternehmenssprecherin Katharina Luchner die Online-Gäste und ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße862 KByte
Seiten1222-1223

eipc-Informationen 09/2022

EIPC Spapshot-Webinar: Am 14. September 2022 veranstaltet EIPC das 18. Snapshot-Webinar. Es werden wieder drei bekannte Referenten aus der Leiterplattenindustrie sprechen, die jeweils ihre eigene Sicht auf die technologischen Herausforderungen der Branche haben. Das Webinar wird etwa 45 Minuten dauern, wobei jeder Redner 15 Minuten für seine Präsentation zur Verfügung hat. Anschließend ist das Webinar für Fragen und Kommentare der ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße569 KByte
Seiten1221

Auf den Punkt gebracht 09/2022: Das Herz der Elektromobilität schlägt in China – Energiewende schafft neue Rohstoffabhängigkeit

Es gibt keine erneuerbaren Energien, Batterietechnik oder Robotik ohne Kobalt, Bor, Silizium, Graphit, Magnesium, Lithium, Niob, Seltene Erden und Titan. Weltweit werden derzeit zwischen 130 000 und 150 000 Tonnen Kobalt pro Jahr gefördert. Davon kommen etwa 80 % aus dem Kongo und 10 % aus Russland. Weithin unbekannt ist, dass das meiste Kobalt-Erz dann nach China transportiert und dort weiterverarbeitet wird. Dabei wird durch thermische ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße1,134 KByte
Seiten1217-1220

FED-Informationen 09/2022

Willkommen zur 30. FED-Konferenz in Potsdam: Ein breit gefächertes Programm erwartet uns auf der 30. FED-Konferenz am 29. und 30. September im Kongresshotel Potsdam am Templiner See. 38 Fachvorträge, drei Expertenrunden, ein Workshop am Vortrag, die Verleihung der PCB Design Awards und Bekanntgabe der Gewinner beim Nachwuchswettbewerb PAUL-Award dazu ein buntes Rahmenprogramm mit Schifffahrt und Lounge-Abend garantiert ohne lange Festreden ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße1,371 KByte
Seiten1211-1215

‚Grüne Elektronik‘ als Hauptziel – IPC will zukünftig mehr Umweltaspekte im Design verankern

Jahrelang hat der US-amerikanische Branchenverband IPC die Umweltproblematik in Design und Fertigung von Leiterplatten, Baugruppen sowie Geräten auf Sparflamme gehalten. Jetzt scheint er ihr deutlich mehr Bedeutung beizumessen. Ziel ist die Realisierung einer effektiven Kreislaufwirtschaft. Mit der Erarbeitung von IPC-1402, deren Arbeitsentwurf im Juni 2022 zur breiten Diskussion freigegeben wurde, strebt der Verband erstmals an, neben ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße1,406 KByte
Seiten1207-1210

Mit ‚E-Sprit‘ aus der Krise

Neben viel Technologie rund um die Elektronikfertigung ging es beim 7. Technologietag der Eltroplan Group auch um die Problematik Bauteilverfügbarkeit und entsprechende Lösungsansätze. Das im Titel genannte Motto griffen bekannte Fachreferenten aus der Branche auf – Highlight war der Keynote-Vortrag von Tobias Schrödel zur IT-Sicherheit.Michael Pawellek, Managing Director des Unternehmens, ging bei der Begrüßung auf die aktuelle ...
Jahr2022
HeftNr9
Dateigröße1,581 KByte
Seiten1201-1206

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]