Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Galvanotechnik

Erstmals nach der pandemiebedingten Pause konnte das Europäische Pulse Plating Seminar am 7. und 8. März in seiner angestammten Form in Wien wieder stattfinden. Die Veranstaltung rund um die Forschung und Anwendung gepulster elektrochemischer Oberflächenbearbeitung wurde wie in den vergangenen Jahren gemeinsam mit der Europäischen Akademie für Oberflächentechnik (EAST, Schwäbisch Gmünd) veranstaltet. So war der erste Konferenztag als EAST- Forum thematisch etwas offener. Interessanterweise zeigte sich, dass selbst hier die sogenannte dynamische Elektrochemie in weiten Teilen im Fokus stand. Insgesamt präsentierten 21 Vortragende aus 14 Ländern die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeiten.

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Modellregion Agri-Photovoltaik für Baden-Württemberg“ betreut und überwacht das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) eine aufgeständerte und leicht demontierbare Photovoltaik-Anlage über einer Wiederaufforstungsfläche.

Eine galvanische Metallisierung von Solarzellen ist zum effizienten Stromabfluss bei hohen elektrischen Leistungen optimal geeignet. Der Prozess eröffnet damit neue Möglichkeiten für klassische Silicium-Solarzellen und insbesondere auch für Solarzellen in speziellen Anwendungen wie Laserleistungszellen, welche zur kabellosen Leistungsübertragung eingesetzt werden.

Freitag, 14 Juni 2024 08:25

PPS statt Aluminium: Weniger CO2

von

Auch für Elektrofahrzeuge ist das Thema Gewichtseinsparung nach wie vor wichtig, noch mehr natürlich Kosteneinsparungen. Bei Bauteilen, die bisher aus Aluminium im Druckgussverfahren hergestellt werden und die danach CNC-bearbeitet werden müssen, geht beides.

Ist es möglich, CO2 wieder in Treibstoffe oder andere nützliche Chemikalien umzuwandeln? Durchaus, aber wir können noch nicht genau kontrollieren, welche Chemikalien dabei entstehen. Empa-Forscher Alessandro Senocrate sucht nach Materialdefekten, die uns dabei helfen könnten.

Seit Jahren steigt die Nachfrage nach größeren Vakuumdestilationsanlagen deutlich an. Diesem Trend folgend, hat H2O (Steinen im Wiesental) sein Anlagenportfolio deutlich nach oben erweitert. Die neue Anlage VACUDEST XL 22.500 bereitet – wie der Name schon sagt – 22 500 Kubikmeter Abwasser im Jahr auf. Damit schließt sie die Lücke zwischen den bereits bestehenden Anlagen XL 16 000 und der größten und leistungsstärksten Anlage der Baureihe, der XXL 30 000.

Die DeburringEXPO wird zukünftig nicht mehr als eigenständige Veranstaltung durchgeführt, sondern geht in der neuen Fachmesse Parts Finishing auf, deren erste Durchführung sich daher auf den 12. und 13. November 2025 verschiebt. Die neue zweitätige Veranstaltung kombiniert die Themen Entgrattechnologien, Bauteilreinigung und Oberflächenendbearbeitung und wird auf dem Messegelände Karlsruhe durchgeführt.

Wie sieht die Umweltbilanz der deutschen Mobilfunknetze aus? Diese Frage klärt eine Studie des Fraunhofer IZM. Sie modelliert den herstellungs- und nutzungsbezogenen CO2-Fußabdruck heutiger und zukünftiger Mobilfunk-
netze.

Ab sofort müssen in der EU angesiedelte Unternehmen einen jährlichen Nachhaltigkeitsbericht erstellen. Welche Unternehmen sind betroffen? Welche nicht? Und was muss so ein Nachhaltigkeitsbericht enthalten?

The Hauzer Group has expanded the representation agreement with Pan-Folks International Corp. based in Taiwan, Pan-Folks has represented IHI Bernex in the Taiwanese market for more than 20 years now, selling and servicing numerous machines. Due to this ongoing success, Hauzer Group and Pan-Folks jointly agreed to include the full product line of IHI Hauzer Techno Coating in the representation arrangement.

Seite 1 von 172

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Meistgelesen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]