Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Galvanotechnik

Freitag, 26 Januar 2024 13:00

Neue Herangehensweisen für neue Herausforderungen

von Dr. Wolfang Hansal

Die Jahrestagung der internationalen Elektrochemischen Gesellschaft (ECS) beschäftigte sich vom 8.-12. Oktober im schwedischen Göteborg auch mit dem Post-Processing 3D-gedruckter Metallbauteile

Freitag, 26 Januar 2024 10:20

Risse nach dem Schweißen

von B. C.

Frage: Seit einigen Monaten plagen wir uns mit einer Reklamationsserie herum, für die wir keine Erklärung finden. Für einen guten Kunden verarbeiten wir ganz verschiedene Teile aus ebenso diversen Metallen und Legierungen. Eine Artikelserie besteht aus Edelstahl, wobei wir hier ebenfalls unterschiedliche Legierungen erhalten. Diese werden lediglich chemisch vorbehandelt, um eine reine Oberfläche zu erzielen. Andere Teile aus gewöhnlichem Baustahl werden von uns dick verzinkt. Die zwei Metalle werden vom Kunden verschweißt. Das Problem ist nun, dass früher oder später Risse im Edelstahl auftreten. Der Auftraggeber behauptet, es würde entweder an der Verzinkung oder der chemischen Vorbehandlung liegen. Wir hingegen vertreten derweil die Auffassung, dass es sich um Materialfehler handeln muss, da wir solche Fehler nicht kennen und umfangreiche Untersuchungen unserer Prozesse keine Resultate brachten. Da der Kunde mittlerweile damit droht, alles, was wir für ihn beschichten, anderen Galvaniken zu geben, wir aber keinerlei Anhaltspunkte haben, worum es sich handeln könnte, benötigen wir dringend Hilfe.

Donnerstag, 25 Januar 2024 13:00

Die Welt des 3D-Drucks traf sich in Frankfurt

von Dr. Wolfang Hansal

Der Monat November ist für alle im Bereich Additiver Fertigung tätigen Unternehmen stets rot im Kalender markiert, findet in diesem Monat doch traditionell die weltweit größte Fachmesse zum Thema 3D-Druck in Frankfurt statt. Nach zwei eher mageren (Corona) Jahren wieder zur alten Pracht erstrahlt, war die diesjährige FormNext somit Anziehungspunkt und Treffpunkt der gesamten (internationalen) Branche. In vier prall gefüllten Hallen bildeten die fast 800 unterschiedlichen Aussteller aus der ganzen Welt den gesamten additiven Fertigungsprozess ab – einschließlich Materialien (Pulver und deren Herstellung), Software und Bauteildesign, Drucker-Hardware, Produktionslösungen, Nachbearbeitung und Qualitätssicherung.

Donnerstag, 25 Januar 2024 12:00

Titanummantelte Stromschienen

von

Keine Bleichromat-Schlammbildung und nahezu wartungsfreie Anoden sind die Anforderungen, die unlösliche formstabile Anoden zum Thema machen. Formstabile Anoden sind zum Beispiel Anoden aus Titan, auf die eine Platinschicht im Mikrometerbereich aufgebracht wird. Als Stromzuführung für das Basismaterial Titan verwendet man hier titanummantelte Kupferschienen.

Hat Gas noch eine Zukunft? Ist Gas zum Heizen wirklich noch wettbewerbsfähig gegenüber Öl oder nachwachsenden Rohstoffen? Diesem Thema wollen wir uns zum Start ins neue Jahr annehmen. Bei MVB in Bretten haben wir uns einen ETA 80 KW Hackschnitzel-Automaten gekauft. Dieser ist zwar noch nicht in Betrieb, aber die Werte sprechen für sich.

Mittwoch, 24 Januar 2024 10:35

dena zeichnet fünf Unternehmen für Energieeffizienz aus

von Dr. Claudia Bäßler

Der mit insgesamt 30.000 Euro dotierte Award  (Energy Efficiency Award 2023) unterstreicht die Bedeutung technischer Innovationen für die Klimaneutralität in Unternehmen. Die Gewinnerunternehmen wurden für Leistungen in folgenden Kategorien ausgezeichnet:

Dienstag, 23 Januar 2024 10:21

CO2-WIN: CO2 als nachhaltige Kohlenstoffquelle – Wege zur industriellen Nutzung

von Dr. Claudia Bäßler

Die Abschlusskonferenz der BMBF-Fördermaßnahme „CO2-WIN“ fand am 28. und 29. September 2023 in Berlin statt. Die geförderten Projekte decken drei Bereiche der Nutzung von CO2 ab. Diese sind chemische und biotechnologische Prozesse zur Produktion nachhaltiger Chemikalien und Kraftstoffe, elektro- und photochemische Umwandlung von CO2 sowie die CO2-Mineralisierung zur Herstellung klimaschonender Baustoffe. Diese technologische Vielfalt ist notwendig, damit die industrielle Kreislaufführung von Kohlenstoff in der Zukunft gelingen kann.

Dienstag, 23 Januar 2024 10:15

Oberflächentechnik und Corona-Pandemie

von Peter Winkel

Wie ein Galvanikunternehmen in Thailand während der Corona-Pandemie wachsen konnte und welche Rahmenbedingungen für Beschichter dort herrschen, beschreibt Dipl. Ing. Peter Winkel in einem Essay.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zeigten auf der Jahrestagung des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien (FVEE) am 10. und 11. Oktober im Umweltforum Berlin mit welchen technischen, politischen und gesellschaftlichen Möglichkeiten die Resilienz der Energiesysteme gestärkt werden kann.

Der 5. Galvanozirkel fand am 16. November im Leuchtenbau in Leipzig statt. Gastgeber war die Mazurczak GmbH. Neben dem Thermoprozessexperten gehören die Unternehmen Sager + Mack, aucos, Linnhoff & Partner, Munk und Harter zum Galvano-Zirkel. Sie lösen sich bei der Ausrichtung ab und bestreiten auch die Vorträge. Teil des Events war auch ein Besuch des Deutschen Museums für Galvanotechnik.

Seite 10 von 168

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Meistgelesen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]