Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Montag, 12 Juli 2021 10:38

Alfa Laval eröffnet ein hochmodernes und umweltfreundliches Service Center in Deutschland

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Im September 2021 eröffnet Alfa Laval ein neues Service Center in Frechen, nahe Köln. Es wird eines der größten für Plattenwärmetauscher weltweit sein. Darüber hinaus kann der technisch fortschrittliche und besonders nachhaltige Standort fast 100 Prozent des eingesetzten Wassers recyceln. Das Service Center ist für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Frankreich und den Benelux-Ländern bestimmt.

Das 5.200 m² große Service Center hat die dreifache Kapazität des zweitgrößten Alfa Laval Standortes dieser Art in Japan. Ein vollautomatisches Reinigungssystem für Wärmetauscherplatten ermöglicht kürzeste Servicezeiten für die Kunden. Darüber hinaus werden 95 Prozent des während der Rekonditionierung anfallenden Abwassers aufbereitet: Frischwasser wird ausschließlich hinzugefügt, um die natürliche Verdunstung zu kompensieren. Als Teil seiner Nachhaltigkeitsstrategie hat sich Alfa Laval das Ziel gesetzt, bis 2030 das gesamte, in allen Prozessen des Unternehmens anfallende Abwasser zu recyceln.

„Der Service für die Bestandsinstallationen ist entscheidend für die Entwicklung von Partnerschaften mit unseren Kunden. Mit der Kombination von Verfügbarkeit, hohem Serviceniveau und nachhaltigen Prozessen bieten wir ein starkes Angebot, mit dem nur wenige unserer Wettbewerber mithalten können“, sagt Joakim Vilson, President of Global Sales and Service bei Alfa Laval. „Darüber hinaus haben Plattenwärmetauscher bei richtiger Reinigung und Wartung einen positiven Einfluss auf die Umwelt, da sie CO2-Emissionen vermeiden, wenn sie unter optimalen Bedingungen betrieben werden.“

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de