Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Donnerstag, 05 November 2020 11:28

Bodo Möller Chemie und Henkel Adhesives Technologies bauen ihre Kooperation weiter aus

Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten

Die Bodo Möller Chemie arbeitet ab sofort noch enger mit dem Klebstoffhersteller Henkel Adhesives Technologies zusammen. Damit entwickelt sich das international präsente Spezialchemikalienunternehmen mit Hauptsitz in Offenbach weiter zum führenden paneuropäischen Vertriebspartner für Klebelösungen von Henkel in den Bereichen Automotive, Metall, Verpackung, Holz, Elektronik, Medizintechnik und Aerospace. Dazu wurde das firmeneigene Adhesive Competence Center (ACC) mit Klebstofflabor deutlich erweitert und führt nun auch Henkel-spezifische Prüfungen durch.

Zu diesem Zweck investierte die Bodo Möller Chemie in neue Anlagen sowie weiteres Fachpersonal für das ACC, um die Klebstoffexpertise sowie die allumfassende Beratung weiter massiv auszubauen. Für den industriellen Einsatz werden Klebstoffe in Engineering-Datensätze übersetzt, für die Integration von Klebstoffen in die Produktion verfügt Bodo Möller Chemie über umfassendes Prozesswissen. Klebstoffanwender profitieren von Fachwissen zur Haltbarkeit, Verarbeitung und Integration von Klebstoffen und können entsprechende Materialprüfungen in Auftrag geben. Das Adhesive Competence Center (ACC) berät auch zur Implementierung von Klebeprozessen und hilft Kunden, Audits gemäß DIN 2304 und DIN 6701-2 vorzubereiten. Für beide Normen ist das ACC entsprechend zertifiziert.

Führender Klebstoffdistributor in Europa

Das Unternehmen bietet ein Gesamtportfolio: Neben den Produkten von zahlreichen führenden Herstellern verfügt die Bodo Möller Chemie über umfassendes Anwendungswissen für eine Vielzahl von Branchen, wie beispielsweise auch den Wachstumsbereich E-Mobility und den damit ebenfalls verbundenen modernen Karrosseriebau. Von unserem umfangreichen Wissen proftieren unter anderem eine Vielzahl von OEMs und Tiers weltweit. „Durch die enge Partnerschaft mit Henkel folgt die Bodo Möller Chemie ihrer Strategie, der führende Klebstoffdistributor in Europa zu sein. Als nächster Schritt ist eine Ausweitung der bereits bestehenden Aktivitäten im Mittleren Osten, Afrika, China und Nordamerika geplant. Wir wollen die Nummer eins in der Klebstoffdistribution und der fachlichen Beratung von Anwender-Unternehmen sein und verfolgen diese Strategie nachhaltig. Der Wandel in Fertigungsprozessen und der wachsende Einsatz von Klebstoffen erfordern dieses Angebot und Wissen um die Adhesives 4.0!“, sagt Frank Haug, CEO der Bodo Möller Chemie Gruppe. Die intensive Partnerschaft mit Henkel erweitert das Portfolio der Bodo Möller Chemie zu den ebenfalls vertriebenen Klebstofflösungen von DOW, DuPont und Huntsman.

Von Loctite® bis Bergquist®

Das Angebot der Bodo Möller Chemie aus dem Henkel-Portfolio umfasst die folgenden Produktgruppen: Loctite® (Hochleistungs-Klebstoffe, Dichtmittel und Beschichtungen), die Bonderite®-Produkte (Reinigungs-, Oberflächenbehandlungs-, Beschichtungs- und Schmierstoffmaterialien), Technomelt®-Schmelzklebstoffe, wasserbasierte Klabstofflösungen der Aquence®-Familie, sowie seit kurzem die Wärmeleitmaterialien von Bergquist®, die als Gap Fillers, Gap Pads, Sil Pads, Klebefolien und -pasten sowie Phasenübergangsmaterialien erhältlich sind und vor allem bei Hochleistungsbatterien wie in Elektro- oder Hybridfahrzeugen zum Einsatz kommen. Die Pad-Werkstoffe sind dabei dauerelastisch und auf langfristige Nutzung ausgelegt. Flüssige Materialien wie der Henkel Bergquist® Liquid Gap Filler können auch in Hochgeschwindigkeits-Dosieranwendungen genutzt werden. Die enge Partnerschaft und zugleich intensive Zusammenarbeit zwischen Henkel Adhesives Technologies und Bodo Möller Chemie ermöglichen die für die Anwender jeweils beste Lösung. Bodo Möller Chemie ist hier auch bestrebt gemeinsam in Abstimmung mit den Kunden innovative und individuelle Klebstofflösungen zu erarbeiten.

Mit 45 Jahren Erfahrung im Vertrieb von Spezialchemikalien ist die Bodo Möller Chemie Gruppe (www.bm-chemie.com) führender Partner namhafter globaler Chemiekonzerne, wie Huntsman, Dow, DuPont, BASF und Henkel. Zu den Produkten des Offenbacher Unternehmens gehören leistungsstarke Klebstoffe auf Basis von Epoxidharz, Polyurethan und Silikon, Duroplaste (Epoxidharze, Polyester, Polyurethan, Silikon), Pigmente und Additive, Textilhilfsmittel, Farbstoffe, Elektrovergussmassen, Werkzeug- und Laminierharze sowie Composite-Materialien. Eigene Produktionsstätten und Labore für kundenspezifische Formulierungen und Anwendungstests ergänzen das Portfolio von Bodo Möller Chemie. Durch gezielte Beratung und kundenspezifischen Service vor Ort bieten die Experten von Bodo Möller Chemie ihren Kunden weltweit optimale Produktlösungen für die individuellen Anforderungen verschiedener Branchen.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de