Eugen G. Leuze Verlag KG

×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Ordner Einzelartikel Galvanotechnik

Online Recherchieren – egal wo, egal wann.
Alle erschienenen Artikel, Berichte und Aufsätze der Fachzeitschrift Galvanotechnik können nun bequem gesucht, heruntergeladen oder in einer blätterbaren Version direkt am Bildschirm angesehen werden. Das Archiv wird kontinuierlich, auch für zurückliegende Jahrgänge, erweitert und ergänzt.

Kostenlose Suchfunktion:
Die komfortable Einzelartikel-Suche ermöglicht Ihnen nicht nur eine Recherche mittels Suchbegriff, sondern vielmehr auch per Kombination über Jahr, Autor, Kategorie, Ausgabe und Rubrik. Dabei wird immer der komplette Artikel durchsucht, um Ihnen qualitativ hochwertige Treffer zu bieten. Ein kurzer Abstract mit Vorschaubild informiert vorab über den zu erwartenden Inhalt.

 

Einzelartikel-Download:
Alle Artikel können als PDF-Datei für 15,- EUR inkl. MwSt. einzeln erworben und heruntergeladen werden.

Premiumabo:
Als Premiumabonnent bekommen Sie neben der Printausgabe zusätzlich die Möglichkeit, alle Einzelartikel frei und in unbegrenzter Stückzahl herunter zu laden. Darüberhinaus wird der Menüpunkt "Heftarchiv Galvanotechnik" freigeschaltet, unter dem Sie die kompletten Hefte als PDF-Download vorfinden.

Infos zum Premiumabo

Fragen Sie uns nach einer Erweiterung Ihres bestehenden Printabos!

Dokumente

Wichtiges in Kürze 11/2010

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße100 KByte
Seiten2602-2606

Tagungen, Ausbildung, Fachmessen 11/2010

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße99 KByte
Seiten2598-2601

Verbandsnachrichten 11/2010

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße99 KByte
Seiten2594-2596

Neue Verfahren - Neue Einrichtungen 11/2010

Mit IR und Laser kontaktfrei die Temperatur messen

Die Dostmann electronic GmbH, Spezialist für elektronische Handmessgeräte, stellt mit dem Infrarotthermometer ScanTemp 385 ein ideales Messgerät zur berührungslosen Messung von Oberflächentemperaturen vor...

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße67 KByte
Seiten2597

Zur Info 11/2010 - Umwelttechnik

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße70 KByte
Seiten2683-2684

Umweltfreundlicher als erwartet – die Ökobilanz von Lithiumionenakkus fu?r Elektroautos

Batteriebetriebene Elektrofahrzeuge dürften für die Mobilität der Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Bisher war jedoch nicht bekannt, wie umweltverträglich Herstellung, Betrieb und Entsorgung der Antriebsbatterie sind. Empa-Forschende haben nun erstmals den ökologischen Fußabdruck für den gebräuchlichsten Typ, die Lithiumionenbatterie, berechnet; der fällt geringer aus als befürchtet. Anders ausgedrückt: Maximal vier Liter Benzin ...
Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße103 KByte
Seiten2681-2682

Reduzierung der Schwefelsäurekosten durch Retardation

Auf Grund des weltweiten Anstiegs des Schwefelsäureverbrauchs in der Düngemittelproduktion aber auch in der metallverarbeitenden Industrie steigt der Schwefelsäurepreis kontinuierlich an...

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße104 KByte
Seiten2680

Grüne Galvanik – was heißt das?

Die Galvanotechnik ist eine der bedeutenden Bereiche der Oberflächentechnik – entsprechend vielfältig sind die hier angewendeten industriellen Prozesse und die mit ihnen hergestellten Produkte. Für die umweltfreundliche und nachhaltige Gestaltung der Galvanik gibt es sehr viele Ansatzpunkte. Für Unternehmen geht es hierbei zum einen um die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, zum anderen aber auch um die darüber hinausgehende nachhaltige ...
Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße258 KByte
Seiten2672-2679

Umweltschutz und Arbeitssicherheit

In den letzten 30 Jahren wurden deutsche Industriebetriebe, im Besonderen diejenigen der Chemiebranche, zu der auch die Galvanotechnik gehört, oftmals durch Auflagen stark unter Druck gesetzt. Die Grenzwerte für Emissionen wurden zu geringeren Werten hin angepasst oder der Umgang vieler Stoffe und Verbindungen wie Cyanid oder Kadmium stark eingeschränkt oder verboten.

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße59 KByte
Seiten2671

Integrierte Brennstoffzellen als Energieversorgung für autonome Mikrosysteme

Autonome, drahtlose Sensorsysteme werden in unterschiedlichsten Bereichen wie der industriellen Prozesskontrolle, Umweltüberwachung, Gebäudeautomatisierung oder im Automobilbereich eingesetzt. Als autonom agierende Systeme müssen sie nicht verkabelt werden und können aufgrund ihrer kleinen Baugröße auch an schwer zugänglichen Orten zur Messwerterfassung eingesetzt werden.

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße391 KByte
Seiten2666-2670

Physiknobelpreis für die Entdeckung einer Nanostruktur

Andre Geim und Konstantin Novoselov wurden in diesem Jahr mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet. Die verhältnismäßig jungen Forscher (Geim ist 51 und Novoselov sogar erst 36 Jahre alt), beide Professoren an der Universität von Manchester in England, erhielten den Preis für ihre 2004 unternommenen bahnbrechenden Experimente mit der zweidimensionalen Kohlenstoffstruktur Graphen.

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße64 KByte
Seiten2665

Zur Info 11/2010 - Dünnschicht- und Plasmatechnik

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße165 KByte
Seiten2662-2664

6. Thüringer Grenz- und Oberflächentage 2010 in Gera

Bericht über die vom 7. bis 9. September in Gera stattgefundene Veranstaltung

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße364 KByte
Seiten2655-2662

Haftungsverbesserung durch Oberflächenfunktionalisierung mittels Atmosphärendruckplasma

Bericht über den 5. Workshop des Anwenderkreises Atmosphärendruckplasma am 9. und 10. Juni in Potsdam

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße334 KByte
Seiten2651-2654

Hochgenaue Prägewerkzeuge mit optischer Qualität durch abgeformte PVD-Schichten

Fr die Formherstellung von Bauteilen oder Strukturen im Mikrometer- und Nanometermaßstab eignen sich unterschiedliche Herstellungsverfahren. Viele dieser Verfahren sind zur Erzeugung von einzelnen Formen, welche separat gefertigt werden, einsetzbar...

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße184 KByte
Seiten2646-2650

Abschied vom Schlaraffenland

Das Schlaraffenland (von Mittelhochdeutsch: sluraff = Faulenzer; Das Land der faulen Affen) ist ein fiktives Land aus der Märchenwelt, in dem alles im Überfluss vorhanden ist. Seine Flüsse enthalten Milch, Honig und Wein, alle Tiere laufen oder fliegen bereits essfertig gegart herum, die Steine bestehen aus Käse und die Häuser aus Kuchen. Lebensinhalt der Bewohner des Schlaraffenlands ist der Genuss, harte Arbeit und Fleiß wird als ...
Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße64 KByte
Seiten2645

Zur Info 11/2010 - Photovoltaik

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße77 KByte
Seiten2644

Europäische Photovoltaik und Solarenergie

Bericht von der 25. Europäischen Photovoltaik-Konferenz PVSEC in Valencia

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße569 KByte
Seiten2638-2643

Eiertanz an allen Fronten

Dass die schwarz-gelbe Regierung den Lobbyinteressen der großen Energieversorger nachgegeben habe, wurde ihr in letzter Zeit regelmäßig vorgeworfen. Welche Auswirkung diese Entscheidung aber auf den Markt für erneuerbare Energien (EE) in Deutschland haben wird und wie diese Industriebereiche sich dann weiter entwickeln, ist noch unklar. In der Antwort auf eine Anfrage der SPD-Fraktion im Bundestag musste die Regierung nun einräumen, dass ...
Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße65 KByte
Seiten2637

Oberflächentechnik im Land des unbegrenzten Wachstums

Bericht von der SF China in Guangzhou vom 27. bis 29. September

Jahr2010
HeftNr11
Dateigröße1,942 KByte
Seiten2550-2554

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit über 110 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN




Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de