Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Mittwoch, 03 Februar 2021 09:19

SEMI: Konferenzen und Ausstellungen im virtuellen Raum

Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten

Der internationale Halbleiterverband SEMI hat für die Woche vom 15. bis 19. Februar kurzfristig einen neuen virtuellen "SEMI Technology Unites Global Summit" angesetzt. Wie die etwas sperrige Formulierung nahe legt, soll der Summit die verbindende Agenda der globalen und regionalen Hightech-Industrien unter den derzeit schwierigen geopolitischen Umständen und Entwicklungen hervorheben. Auslöser für den neuen Event, erklärt Serena Brischetto von Semi Europe in Berlin, war, den zahlreichen zu kurz gekommenen Ausstellern der Münchner Semicon Europa 2020, die im letzten November Corona-bedingt komplett abgesagt werden musste, zeitnah eine Ersatz-Plattform zu bieten.

SEMI Technology Unites Global Summit 2021-01-21

"Die Halbleiterindustrie mit ihrem Handelsvolumen von 426 Mrd. US-Dollar, Taktgeber der globalen 2-Billionen-Dollar Elektronikindustrie, ist der Treiber der globalen digitalen Transformation", umreißt Ajit Manocha, President und CEO von Semi, den Stellenwert des neuen Summit. "Das weitere Wachstum der Halbleiterindustrie ist nur möglich, wenn alle Unternehmen und Industrien zusammenarbeiten. Der SEMI Technology Unites Global Summit ist eine ausgezeichnete Plattform für die Stakeholder der Industrie zu Gestaltung der digitalen Zukunft im Hinblick auf soziale und wirtschaftliche Prosperität."

Entsprechend thematisch ausgelegt und regional geordnet ist der gerade angelaufene virtuelle Summit. Das weitläufige Programm gliedert sich in acht aktuelle Themenfelder in viel versprechenden Wachstumssektoren: Smart Mobility, Advanced Packaging, Medtech, Fab Management, Fertigung, MEMS und Sensoren, "Advocacy" (Lobby-Arbeit) und betriebliche Diversität. Natürlich bietet der Summit (wie die ausgefallene Semicon Europa 2020) digitale Ausstellungsstände mit auskunftswilligen Standbesatzungen, die in regionalen Pavillons aus allen Industrieregionen zusammengefasst und interaktiv zugänglich sind.

Dreizehn prominente Industrieführer wurden als Keynoter gewonnen, darunter Sabine Herlischka von Infineon, Luc Van den Hove von imec, Sekiguchi Akihia von Tokyo Electron, Maria Marced von TSMC Europe, Rüdiger Dorn von Google, Maurice Geraets von NXP und Sean Ding von Alibaba. Sie eröffnen den Summit mit einem hochkarätigen Executive Forum und diskutieren die neuesten Entwicklungen, Trends und Innovationen im ökonomischen und politischen Umfeld der Halbleiterindustrie.

Virtual ISS Europe 2021-01-21

Vom neuen Summit zumindest terminlich unberührt ist die ISS Europe (Virtual Industry Strategy Symposium Europe), europäischer Ableger der klassischen kalifornischen SEMI ISS, die jeweils im Januar läuft - in diesem Jahr ebenfalls notgedrungen als "Virtual ISS 2021". Auch die ISS Europe wird Pandemie-bedingt in diesem Jahr ebenfalls im digitalen Format durchgeführt. In ihrem dreitägigen Verlauf vom 20. bis 22. April behandelt sie die Themen "Digitale Transformation der europäischen Wirtschaft und Gesellschaft", "Nachhaltigkeitsstrategien für ein klima-neutrales Europa 2050" und "Gesundheitswesen der Zukunft". Auch hier werden ausgewiesene Experten ihrer Zunft erwartet, um drängende Fragen der industriepolitischen Szene Europas zu erörtern.

Die reguläre Semicon Europa soll, wenn möglich, im November 2021wieder als Präsenzveranstaltung im Rahmen der Productronica in München stattfinden.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 3
  • Jahr: 2021
  • Autoren: Redaktion

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de