Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Fr Jul 22 @12:00AM
WL/SL – Grundlagen Wellen- und Selektivlöten
Mo Aug 29 @12:00AM
IPC-A-600
Mi Aug 31 @12:00AM
IPC-6012
Di Sep 06 @12:00AM
IPC-A-610
Dienstag, 12 Juli 2022 11:06

LPI Lötstopplacke für den europäischen Markt

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
One-Stop-Shopping für Europa: PSR-4000- und PSR-4100-LPI-Lötstopplacke One-Stop-Shopping für Europa: PSR-4000- und PSR-4100-LPI-Lötstopplacke

Ventec hat mit Taiyo eine exklusiven Vertriebsvereinbarung für den europäischen Markt (Festland und britische Inseln) bezüglich des gesamten Farbsortiments der Taiyo LPI Lötstopplacke geschlossen. Die zweikomponentigen, alkalisch entwickelbaren LPI-Lötstoppmaskenprodukte der Reihen PSR-4000 und PSR-4100 sind für Kunden in der EMEA-Region in der kompletten Farbpalette (schwarz, weiß, grün, dunkelgrün, blau, gelb, rot) erhältlich.

Ventec hat vollständige Kontrolle über die Lieferkette und beliefert von seinen beiden Vertriebszentren Großbritannien und Deutschland aus mit entsprechend kurzfristiger Auftragsabwicklung. „Wir sind in der Lage, die steigende Nachfrage von europäischen High-Mix-Leiterplattenherstellern nach LPI-Lötstopplacken in Europa zu befriedigen“, so COO Mark Goodwin.

Das Taiyo LPI-Sortiment ist an den beiden genannten Standorten jeweils vollständig auf Lager und wird von dort in 2,8- und 1,2-kg-Behältern geliefert. Die Produkte zeichnen sich durch einen großen Verarbeitungsspielraum, geringe Geruchsentwicklung, schnelle Entwicklung und gute Beständigkeit gegen alternative Metalloberflächen wie ENIG und chemisch Zinn aus. Sie entsprechen den Richtlinien 2002/95/EG und RoHS.#

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 7
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Volker Tisken

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]