Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

SMT2024 Messe Homepage Banner V2

Zur Jahresmitte ist es wieder soweit: Die SMTconnect als bedeutende Messe für die Community der Elektronikfertigung öffnet ihre Pforten in Nürnberg (11.-13. Juni 2024, Messegelände). Die Veranstaltung verbindet Menschen und Technologien aus den Bereichen Entwicklung, Fertigung, Dienstleistung und Anwendung mikroelektronischer Baugruppen und Systeme miteinander. Getreu dem Motto ‚Driving Manufacturing forward‘ werden hier maßgeschneiderte Lösungen für elektronische Baugruppen und Systeme erarbeitet, Geschäftsabschlüsse angebahnt und Weiterbildung betrieben.

Die PLUS ist offizieller Medienpartner der SMTconnect sowie der parallel stattfindenden PCIM Europe (Fachmesse für Leistungselektronik) und ‚Sensor+Test‘ (Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik), berichtet über die Innovationen der drei Messen und spricht mit wichtigen Akteuren der Branche.

Präsentieren Sie Ihr Produkt/Unternehmen hier im Special (Online und Print)

-> Infos zum Special

2024 03 SMTconnect Messe Bundle

smt.mesago.com
pcim.mesago.com
www.sensor-test.de


Ausstellende Firmen

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: deutschland

Dienstag, 11 Juni 2024 13:00

Ab sofort müssen in der EU angesiedelte Unternehmen einen jährlichen Nachhaltigkeitsbericht erstellen. Welche Unternehmen sind betroffen? Welche nicht? Und was muss so ein Nachhaltigkeitsbericht enthalten?

Rubrik: Umwelttechnik
Dienstag, 21 Mai 2024 13:00

...und was bedeutet das für Wirtschaft und Gesellschaft ?

Deutschland hat zur Abwendung/Verringerung der Klimafolgeschäden ehrgeizige Ziele zur CO2-Reduktion definiert und die agierende Politik wird nicht müde, ständig neue Verschärfungen und Projekte zu fordern bzw. auch durchzusetzen. Da ist zwischenzeitlich die Frage berechtigt, ob wir mit unserem Beitrag wirklich effizient wirksam sind und was das für die Volkswirtschaft und unsere Gesellschaft bedeutet.

Rubrik: Berichte
Montag, 13 Mai 2024 13:02

Laut einer neuen Umfrage, über die in der Welt am Sonntag vom 11.5.2024 exklusiv berichtet wird, sind 70 % der deutschen Unternehmen von Stromausfällen betroffen, die zum Teil hohe Kosten verursachen. Am Wirtschaftsstandort Deutschland führen kurzfristige Stromunterbrechungen bei zahlreichen Firmen verschiedener Branchen und Regionen zu Produktionsausfällen und Maschinenschäden, wie eine stichprobenartigen Erhebung der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) bei 1000 Unternehmen ergab.

Rubrik: NEWS GT
Mittwoch, 17 April 2024 10:49

Die hohen Energiekosten, der extreme Mangel an Fach- und Arbeitskräften, die Bürokratie: Es gibt viele Faktoren, die die Branche der Oberflächenveredelung stark belasten. Um immer ein aktuelles Bild der wirtschaftlichen Situation haben, führt der Verband für die Oberflächenveredelung von Aluminium e. V. (VOA) regelmäßig Umfragen unter seinen Mitgliedsunternehmen durch und berücksichtigt die Ergebnisse bei seinen Gesprächen mit Politikern und Wirtschaftsvertretern.

Rubrik: NEWS GT
Samstag, 13 April 2024 09:28

Klimaschutzverträge sind aus Sicht des Vereins Deutscher Ingenieure e. V. (VDI) ein wichtiger Schritt, um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie zu erhöhen und das Klima zu schonen. VDI-Experte Harald Bradke sieht vor allem bei den Kosten einen klaren Wettbewerbsvorteil. Das Förderprogramm ist nicht nur ein Instrument, um den Klimaschutz in der energieintensiven Industrie in Deutschland weiter zu beschleunigen und ihre Wirtschaftlichkeit zu erhalten, sondern auch, um den Umbau dieser für die Industrie wichtigen Produktion von Grundstoffen technologisch auf den neuesten Stand zu bringen.

Rubrik: NEWS GT
Donnerstag, 11 April 2024 11:11

Ein Großteil der täglich genutzten Verbrauchs- und Gebrauchsgegenstände besteht aus Kunststoffen, die auf Erdöl basieren. Allein in Deutschland fallen jährlich rund sechs Millionen Tonnen kunststoffhaltige Abfälle an. Nur etwas weniger als die Hälfte davon werden werkstofflich recycelt, die restlichen gut 50 Prozent werden einer energetischen Verwertung zugeführt.

Rubrik: Free content
Freitag, 15 März 2024 09:45

Auf den ersten Blick hält das Jahr 2023 positive Botschaften bereit: die Emissionen fallen überraschend deutlich und Erneuerbare Energien erzeugen mehr Strom als je zuvor.

Doch unsere Auswertung zeigt: Die Emissionsminderung ist überwiegend kein klimapolitischer Erfolg.

Rubrik: Free content
Mittwoch, 21 Februar 2024 09:53

Deutschland zählt zu den top-automatisierten Volkswirtschaften weltweit: Die Roboterdichte stieg im verarbeitenden Gewerbe auf 415 installierte Industrie-Roboter pro 10.000 Arbeitnehmer. Damit rangiert die deutsche Wirtschaft hinter Südkorea (1.012 Einheiten) und Singapur (730 Einheiten) auf Platz drei.

Rubrik: NEWS GT
Montag, 12 Februar 2024 09:46

Mit dem neuen Strompreispaket stellt die Bundesregierung 5000 Mittelständler ins Abseits. Die internationale Wettbewerbsfähigkeit sinkt weiter, deutsche Stahlverarbeiter zahlen für Strom das 2,4 bis 3,3-Fache der ausländischen Konkurrenz.

Rubrik: Free content
Samstag, 04 November 2023 10:32

Es ist nicht allein die schwache Konjunktur, die Familienunternehmen davon abhält, in Deutschland zu investieren, so die Stiftung Familienunternehmen in einer Pressemitteilung. In erster Linie ist es die Regulierungsdichte.

Rubrik: NEWS GT
Seite 1 von 6

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]