Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Donnerstag, 29 Juli 2021 07:59

Vorläufiges Insolvenzverfahren der Hans Brockstedt GmbH

Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Die Hans Brockstedt GmbH in Kiel, einer der führenden Leiterplattenhersteller in Europa für einseitige Boards, starr-flexible und starre Multilayer-Designs mit bis zu 36 Lagen für die Luft- und Raumfahrt, Militärtechnik und Industrie, mit Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und MIL-PRF-31032/1/2/3/4, hat einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

Das Amtsgericht Kiel hat am 16. Juli 2021 mit Az. 25 IN 91/21 das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet und RA Reinhold Schmid-Sperber zum Insolvenzverwalter bestellt. Derzeit wird der Betrieb fortgeführt. Um die Chancen für eine Sanierung zu erhalten, will Brockstedt die Zusammenarbeit mit den Kunden vorläufig fortsetzen.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.