Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Donnerstag, 14 Mai 2020 11:11

Gedruckte Batterien für Medizin und Freizeit

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

2020 05 vartaFlach, biegsam und leistungsstark: Varta erforscht gedruckte Batterien verschiedener elektrochemischer Systeme
Varta engagiert sich in Forschungsprojekten u. a. auch bei gedruckter Elektronik – konkret gedruckter Batterien. Ziel ist es, bestehende Anwendungsmöglichkeiten zu optimieren und neue zu erschließen. Der Batteriehersteller erforscht die verschiedenen elektrochemischen Systeme und kooperiert als Partner mit Universitäten und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen.

Das seit Anfang 2019 laufende Projekt BEWELL soll das Potenzial flexibler und tragbarer Elektronik durch in Europa hergestellte Technologiekomponenten freisetzen. Integrations- und Fertigungstechnologien werden entwickelt, die für das Tragen von intelligenten Hautpflastern und Handgelenksgeräten – smarte Uhren und Armbänder – erforderlich sind.

Ein weiteres Forschungsvorhaben ist das Projekt OxiFlexIt. Dessen Ziel ist die Entwicklung eines mobilen Überwachungssystems für arteriosklerotische Gefäßerkrankungen. Im Mittelpunkt steht die dreidimensionale Echtzeitdarstellung der Sauerstoffsättigung in den analysierten Körperbereichen. Das Messsystem besteht aus einem oder mehreren wiederverwendbaren Messmodulen, einem Pflaster, das die Batterie und Antenne des Systems trägt, und einer App für die Kommunikation und die Datenverwaltung. Zum Einsatz kommen soll das Monitoringsystem während oder nach einem Eingriff oder einer Operation und in der Rehabilitation. Darüber hinaus soll OxiFlexIt neue Anwendungsfelder entwickeln. Denkbar ist, Marathonläufern die Möglichkeit zu verschaffen, die Sauerstoffsättigung während des Wettkampfs im Blick zu behalten und auf diese Weise Überlastungen zu vermeiden.
Lithium-Ionen Knopfzellen der CoinPower-Serie sind leistungsstarke und sichere Mikrobatterien. Mit ihrer stabilen Bauweise eignen sich die Zellen als Energiequelle für Wearables und Hearables. Der Batteriehersteller hat deren Energiedichte jetzt um rund 30 % erhöht. Die Energiedichte ist wichtig für die neuen Generationen an Headsets mit immer längeren Laufzeiten.

Bei einer für Headsets typischen Batterie mit 14 mm Durchmesser (CP1454) können statt bisher 85 jetzt knapp 100 mAh erreicht werden. Durch Verbesserungen in der Elektrochemie, präziserer Fertigungstechnologie und Optimierung der Zellen sollen im zweiten Halbjahr bei einer solchen Type 110 mAh erreicht werden.

www.varta-ag.com

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 5
  • Jahr: 2020

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.