Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Donnerstag, 27 Mai 2021 11:36

Bodo Möller Chemie Gruppe übernimmt Vertrieb von Merck Surface Solutions für ausgewählte Kunden in weiteren europäischen Ländern

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Ab sofort übernimmt die Bodo Möller Chemie den Vertrieb für Kunststoff-, Druck- und Lackanwendungen für ausgewählte Kunden in der DACH-Region sowie Spanien, Portugal, Frankreich und den Benelux-Ländern. Dieser Schritt ergänzt die ebenfalls zum 1. Mai erfolgte Übernahme des Surface Solutions-Geschäfts der Merck in Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen sowie Island. Die Pigmente und Additive werden in der Farb- und Beschichtungsindustrie, der Druckbranche und in der Verarbeitung von Kunststoffen genutzt. Vom Dekordruck bis hin zu hochwertigen Beschichtungen tragen Effektpigmente und funktionelle Additive dazu bei, dass Produkte bunter, funktionaler und langlebig sind. „Die weiter ausgebaute Zusammenarbeit mit Merck als Hersteller innovativer Produkte, vor allem hier für Effektpigmente, freut uns sehr. Wir setzen damit den Kurs zum vollumfänglichen Know-how- und Produktanbieter weiter fort und können unseren Kunden Distribution 2.0 bieten“, sagt Florian Krückl, Vice President Global Business Management CASE & Textile Effects der Bodo Möller Chemie Gruppe.

Maßgeschneiderte Lösungen

Seit Jahren wächst die Bodo Möller Chemie Gruppe, kooperiert mit führenden Herstellern und hat sich bei Kunden einen Namen als Produkt- und Anwendungsexperte gemacht. So kann die Industrie neben dem umfassenden Produktkatalog auch auf umfangreiches Anwendungs- und Verarbeitungswissen für maßgeschneiderte Gesamtlösungen zurückgreifen. „Die Bodo Möller Chemie Gruppe verfügt über einen exzellenten Marktzugang, belastbare Logistik-Netzwerke und ein tiefes Anwendungswissen. Sie ist für uns ein wertvoller Partner für die zielgerichtete Kundenansprache vor Ort“, sagt Michael Weiden, Head of EMEA Surface Solutions bei der Merck.

Vom Produkt zur Anwendung

Moderne Entwicklungs- und Produktionsprozesse laufen schneller denn je und benötigen daher weit mehr Expertise bei Zulieferbetrieben als zuvor. Tiefgreifendes Anwendungswissen ergänzt auf der Vertriebsseite das umfangreiche Produktangebot der Bodo Möller Chemie. Kundenspezifische Formulierungen, Labortests für die Verarbeitbarkeit und weitere spezialisierte Dienstleistungen bieten den Kunden wesentliche Vorteile. Schnelle Entwicklungszyklen und effiziente Konstruktionsmethoden verlagern einen Teil der Entwicklung aus den Konzernen in die Zuliefer- und Vertriebsbranche. „Unser Vertriebsmodell ist schon längst ein Servicekonzept mit anschließender Lieferung des optimalen Produkts zur Weiterverarbeitung“, ergänzt Florian Krückl, Vice President Global Business Management CASE & Textile Effects der Bodo Möller Chemie Gruppe.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de