Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: bodo moller chemie

Dienstag, 12 Juli 2022 12:52

Die Bodo Möller Chemie Gruppe erweitert die Zusammenarbeit mit dem Hersteller Henkel Bergquist und bietet für die Regionen DACH und Benelux die vollständige Produktfamilie von thermisch leitfähigen Materialien für Anwendungen in Elektronik und Elektrik. „Henkel bietet im Markt umfassende Lösungen, um thermische Herausforderungen in Verklebungen und Isolierungen in elektrischen Anwendungen zu lösen. Vor allem im Bereich Automotive und Luftfahrt, aber auch in vielen anderen Branchen wächst der Bedarf enorm. Henkel Bergquist ist daher der ideale Partner, um den Anwendern ein komplettes Lösungsportfolio aus einer Hand bieten zu können“, sagt Frank Haug, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Bodo Möller. Ein eigener Plotter-Service erlaubt den Kunden des Spezialchemikalienunternehmens zudem die Lieferung direkt einsetzbarer Produkte wie Thermal GAP PAD®, Thermal SIL PAD®, High Flow (Phase-Change-Materialien) sowie Bond Ply, einer beidseitigen Klebelösung für thermisch beanspruchte Verklebungen. Neben fertig geplotteten Produkten sind auch alle Flüssigmaterialien wie Thermal Gap-Filler verfügbar.

Rubrik: NEWS GT
Mittwoch, 23 Februar 2022 15:21

Die Bodo Möller Chemie Gruppe ist im Jahr 2021 deutlich gewachsen. Trotz der aktuellen Lage mit Knappheit am Rohstoffmarkt und enormen Preissteigerungen bei bestimmten Produkten verzeichnete das Unternehmen als Lieferant und Anwendungsexperte für Spezialchemikalien einen Zuwachs von 40 Prozent. Bestehende Partnerschaften mit führenden Herstellern konnten noch weiter ausgebaut werden, neu hinzugekommene Industriepartner ergänzten zudem das Portfolio der Bodo Möller Chemie Gruppe. „Diese Entwicklung bestätigt eindrucksvoll unsere Strategie, Distribution von technologisch führenden Produkten bekannter Hersteller mit umfangreicher eigener Expertise für deren Anwendung und Einsatz zu verbinden. Dazu kommen noch unsere Eigenprodukte, die wir an eigenen Standorten fertigen. Wir sind sehr dankbar, dass wir trotz der problematischen Weltlage auch rund um Corona dieses Wachstum erzielt haben“, sagt Frank Haug, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bodo Möller Chemie Gruppe. Weltweit verfügt die Gruppe über eigene Standorte sowie ein ausgefeiltes Logistiknetz, mit dem eine enorme Liefertreue gewährleistet werden kann. Im Jahr 2021 wurden neue regionale Filialen in Bukarest, Rumänien, sowie in der spanischen Hauptstadt Madrid eröffnet.

Rubrik: NEWS GT
Schlagwörter
Mittwoch, 02 Februar 2022 14:47

Zum Anfang des neuen Jahres 2022 hat der diplomierte Chemieingenieur Volker Oehl die Position des Director Business Development für die Produkte aus den Bereichen CASE (Coatings, Adhesives, Sealants, Elastomers) bei der Bodo Möller Chemie Gruppe übernommen. Volker Oehl übernimmt den Aufgabenbereich von Florian Krückl und wird zukünftig die Zusammenarbeit mit führenden Herstellern von Rohstoffen für die Farben-, Lack- und Druckfarbenindustrie noch weiter ausbauen und damit den Wachstumskurs der Bodo Möller Chemie als Wissens- und Produktlieferant für innovative Industriezweige wie Farben und Lacke fortsetzen. „Die Bodo Möller Chemie Gruppe hat weltweit einen anerkannten Status als Experte bei der Auswahl und Verarbeitung von Chemikalien in Zukunfts- und Gegenwartsbranchen. Dazu werden wir unser CASE-Team noch weiter ausbauen, um den Produzenten erweiterte Marktpräsenz und reduzierte Komplexität der Geschäftsprozesse bieten zu können“, sagt Oehl. Seit 2017 ist der Chemieexperte bereits für Bodo Möller Chemie tätig, vorher bekleidete er Führungspositionen bei 3M und DOW, darunter sechs Jahre als Market Segment Leader für DOW Silicone in der Farben- und Lackindustrie.

Rubrik: NEWS GT
Schlagwörter
Donnerstag, 13 Januar 2022 15:51

Bodo Möller Chemie baut seine Partnerschaft mit Henkel für den Elektronikbereich aus. Im Mittelpunkt stehen spezielle Chemikalien für Zukunftsbranchen E-Mobility und 5G-Anwendungen. Mit dem Ausbau der Vertriebskooperation stellt sich die in Offenbach/Main ansässige Gruppe als Speziallieferant für Werkstoffe zur Verarbeitung in elektronischen und elektrischen Komponenten weiter auf.

Rubrik: NEWS PLUS
Mittwoch, 02 Juni 2021 08:07

Das Offenbacher Unternehmen für Spezialchemikalien, die Bodo Möller Chemie Gruppe, baut seine Vertriebsstrukturen in Europa weiter aus. Mit einer eigenen Niederlassung in Madrid – der Bodo Moeller Chemie Spain S.L.U. – stehen die Produkte und umfangreichen Beratungsdienstleistungen für Spanien und Portugal der gesamten iberischen Halbinsel zur Verfügung. „Wir arbeiten intensiv an neuen Standorten weltweit, um bestehende Handelskooperationen stetig ausweiten und neue Partnerschaften eingehen zu können. Wir sind in der Lage, mit den vertriebenen Produkten und unseren Services in kürzester Zeit einen neuen Markt erschließen zu können. Mit der Iberischen Halbinsel öffnen wir den interessanten Markt Spanien und Portugal für uns und unsere Industriepartner wie Henkel und Merck“, erklärt Frank Haug, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bodo Möller Chemie Gruppe.

Rubrik: NEWS GT
Donnerstag, 27 Mai 2021 11:36

Ab sofort übernimmt die Bodo Möller Chemie den Vertrieb für Kunststoff-, Druck- und Lackanwendungen für ausgewählte Kunden in der DACH-Region sowie Spanien, Portugal, Frankreich und den Benelux-Ländern. Dieser Schritt ergänzt die ebenfalls zum 1. Mai erfolgte Übernahme des Surface Solutions-Geschäfts der Merck in Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen sowie Island. Die Pigmente und Additive werden in der Farb- und Beschichtungsindustrie, der Druckbranche und in der Verarbeitung von Kunststoffen genutzt. Vom Dekordruck bis hin zu hochwertigen Beschichtungen tragen Effektpigmente und funktionelle Additive dazu bei, dass Produkte bunter, funktionaler und langlebig sind. „Die weiter ausgebaute Zusammenarbeit mit Merck als Hersteller innovativer Produkte, vor allem hier für Effektpigmente, freut uns sehr. Wir setzen damit den Kurs zum vollumfänglichen Know-how- und Produktanbieter weiter fort und können unseren Kunden Distribution 2.0 bieten“, sagt Florian Krückl, Vice President Global Business Management CASE & Textile Effects der Bodo Möller Chemie Gruppe.

Rubrik: NEWS GT
Dienstag, 27 April 2021 09:10

Ab dem 1. Mai 2021 werden die Kunden der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, in den Ländern Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen und Island für den Produktbereich der Effektpigmente und Additive für Beschichtungen, Drucke und Kunststoffe von der Bodo Möller Chemie Gruppe versorgt. Damit übernimmt der Offenbacher Spezialchemikalienexperte nicht nur die Kunden, sondern auch den Mitarbeiterstamm von Surface Solutions am schwedischen Merck-Standort und weitet so das Angebot an Performance Materials aus. So stehen den bisherigen Kunden zukünftig die gewohnten Ansprechpartner zur Verfügung, während die Bodo Möller Chemie einen weiteren Zuwachs an Anwendungs-Know-How zu verzeichnen hat. Die Effektpigmente und Additive kommen in erster Linie in der Farb- und Beschichtungsindustrie, der Druckbranche und im Kunststoffbereich zum Einsatz. Die Geschäftseinheit Surface Solutions von Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, bieten Materialien für innovative Oberflächen, die widerstandsfähiger und zudem effektiv zu verarbeiten sind. Schmutzabweisende Wirkung und andere spezielle Effekte werden durch Additive erzielt.

Rubrik: NEWS GT
Mittwoch, 14 April 2021 08:56

Die Bodo Möller Chemie Gruppe übernimmt mit den Schlüsselregionen im südlichen Afrika den Vertrieb für die weltweit führenden Co-Polymerprodukte von Kraton Polymers. Ab April können die Erzeugnisse sowie relevantes Anwendungswissen über die afrikanische Präsenz von Bodo Möller Chemie in den Ländern Botswana, Lesotho, Mosambik, Namibia, Südafrika, Swasiland, Sambia, Ghana, Elfenbeinküste, Nigeria, Äthiopien, Kenia, Tansania und Uganda bezogen werden. Polymere von Kraton kommen in zahlreichen Anwendungen zum Einsatz: Kleb- und Dichtstoffe, Beschichtungen, Consumer- und Körperpflegeprodukte, im Automobilbau und zahlreichen weiteren Kunststoffprodukten. Die Kraton-Co-Polymere zeichnen sich durch eine Kombination aus hoher Festigkeit, einem sehr weiten Shore-A Härtebereich und niedriger Viskosität für einfache thermoplastische Verarbeitung aus. Hinzu kommen die leistungsstarken Additive von Kraton, mit denen erfolgreich Upcycling von Recycling-Kunststoffen möglich ist.

Rubrik: NEWS GT
Schlagwörter
Donnerstag, 25 März 2021 07:17

Die Bodo Möller Chemie Gruppe erweitert das Angebot im Coatings- und Druckfarbenbereich und geht damit einen weiteren Schritt zum vollumfassenden One-Stop-Shop für kundenspezfisch formulierte Lösungen sowie umfassenden Service zu deren Anwendung. Die Distributions- und Know-How-Kooperation ist zunächst auf den deutschen Markt ausgerichtet, vertrieben werden die Produkte von FP Pigments für die Farben-, Lack- und Druckfarbenindustrie. „Ich freue mich sehr über die Kooperation mit FP Pigments, da sie unser strategisches Portfolio an Farbmitteln und Additiven mit einem innovativen Pigment erweitert. Mit FP Pigments versetzen wir unsere Kunden in die Lage, eventuelle Risiken der Preisvolatilität von TiO2 zu reduzieren und somit mehr Planungssicherheit zu generieren. FP Pigments produziert in Deutschland und somit werden auch lange und momentan zeitaufwendige Lieferzeiten verkürzt“, sagt Florian Krückl, Vice President Global Business Management CASE & Textile Effects der Bodo Möller Chemie Gruppe.

Rubrik: NEWS GT
Schlagwörter
Donnerstag, 11 März 2021 12:55

Durch eine enge Kooperation mit dem französischen Faser- und Gewebespezialisten Porcher Industries stärkt die Bodo Möller Chemie Gruppe ihr Angebot für die Herstellung von Composites. Die Partnerschaft erstreckt sich auf die DACH-Region, die osteuropäischen Länder sowie Russland und Indien.

Rubrik: NEWS GT
Seite 1 von 2

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]