Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Mittwoch, 18 Mai 2022 15:26

Hirn-Organoide zeigen kortikale Fehlbildung

von
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Rechts: Von mutierten Genen stammende Gehirn-Organoide zeigen falsch positionierte Zellen (rote Klammer; Zellkerne in Blau gefärbt) sowie ein Band von falsch positionierten Nervenzellen (rote Pfeilspitzen; in Grün gefärbt). Links: Gehirn-Organoiden von gesunden Spenderzellen (Abbildung: HITBR) Rechts: Von mutierten Genen stammende Gehirn-Organoide zeigen falsch positionierte Zellen (rote Klammer; Zellkerne in Blau gefärbt) sowie ein Band von falsch positionierten Nervenzellen (rote Pfeilspitzen; in Grün gefärbt). Links: Gehirn-Organoiden von gesunden Spenderzellen (Abbildung: HITBR)

Humane Gehirn-Organoide geben neue Einblicke in die Entwicklung des Gehirns und seiner Erkrankungen, wie eine Studie des Hector Instituts für Translationale Hirnforschung (HITBR) am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim zeigt.

Die Entwicklung der Großhirnrinde wird aufgrund ihrer Komplexität intensiv erforscht, weil Fehlbildungen zu einer Desorganisation der Großhirnrinde mit schwerwiegenden Folgen wie Epilepsie und geistiger Beeinträchtigung führen können. Die Forschenden stellten Gehirn-Organoide aus Stammzellen mit mutierten Genen solchen gegenüber, bei denen eine Mutation ausgeschlossen werden konnte. Der Vergleich bekräftigte, dass Organoide zum Verständnis der normalen und abnormalen Entwicklung des menschlichen Gehirns beitragen können. Langfristig dürften die Erkenntnisse zu neuen Behandlungsmöglichkeiten für Erkrankungen bei kortikalen Defekten beitragen.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]