Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Donnerstag, 26 August 2021 07:48

Automotive MCUs wachsen 2021 um 23 Prozent

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Marktentwicklung und Marktanteile von Automotive MCUs Marktentwicklung und Marktanteile von Automotive MCUs Quelle: IC Insights

Der Markt für Microcontroller (MCU) in automotiven Applikationen wächst in diesem Jahr unerwartet stürmisch. Im Zuge der aktuellen Konjunkturerholung legt er um 23 Prozent zu: auf 7,6 Mrd. Dollar. 2022 soll es mit 14% weitergehen. 2023 folgt mit 16%. Zu diesem recht positiven Ergebnis kommt der verlässliche US-Marktforscher IC Insights im Juli 2021 in seinem Mid-Year Update des McClean Reports "Complete Analysis and Forecast of the Integrated Circuit Industry".

Das ist eine Wende zum Besseren für die Automotive MCUs mit ihrem gewichtigen Anteil von 40 Prozent am gesamten MCU-Umsatz. IC Insights bescheinigt ihnen in den letzten Jahren eine wechselvolle Entwicklung: Nach solidem Anstieg um 12% im Jahr 2017 wuchs der Markt 2018 nur um ganze 1%. 2019 stockte der Absatz neuer Fahrzeuge. Dann kam im Sommer 2020 die Corona-Konjunkturdelle. Dann die unwetterbedingten Schließungen von Waferfabs in Texas und in Japan im Frühjahr 2021. Entsprechend schwierig war der Wiederanlauf der IC-Produktion, besonders in den betroffenen 200-mm-Waferfabs. Die Folge: Produktionsstopps auch bei den Autoherstellern. Nun will der weltführende taiwansche Auftragsfertiger TSMC im dritten Quartal seine Fertigungskapazität für Automotive MCUs gehörig aufstocken: um 30 % über den Vor-Pandemie-Level von 2019.

Ein relativ geringer Umsatzanteil der Automotive MCUs (10% oder 780 Mio. Dollar) entfällt auf die Infotainment-Systeme, allerdings mit starkem Anstieg um 59% in 2021. Die Microcontroller in Motorsteuerungen, Getrieben, Bremsen, Lenkung, Fensterhebern, Batterie-Management, etc. nehmen derzeit mit 90% den Löwenanteil der Umsätze ein.

Mehr als drei Viertel des Umsatzes bei den Automotive MCUs betreffen 32-bit Designs. Das sind 5,8 Mrd. Dollar in diesem Jahr, gefolgt von 16-bit-Ausführungen mit 1,3 Mrd. Dollar. Der bescheidene Rest sind 8-bit-MCUs (441 Mrd. Dollar). Durch die enge Liefersituation steigen die mittleren Abgabepreise (ASP) für 32-bit-MCUs laut IC Insights in diesem Jahr um 13%.

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.