Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Mo Mai 23 @12:00AM
HL 5 Rez.
Di Mai 24 @12:00AM
HL 5 Rez.
Mi Mai 25 @12:00AM
HL 5 Rez.
Mo Mai 30 @12:00AM
HL 3 Rez.
Montag, 02 Mai 2022 07:37

Verbundwerkstoff mit guter HF-Performance für 5G-Antennen

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Beispiele für den Einsatz des neuen Compound von Sabic. Beispiele für den Einsatz des neuen Compound von Sabic.

Der saudische Kunststoffhersteller Sabic hat das LNP THERMOCOMP OFC08V Compound vorgestellt, das gut geeignet für Dipolantennen in 5G-Basissstationen und andere elektrische und elektronische Applikationen ist. LNP (Liquid Nitrogen Processing) ist ein Verbundmaterial, das die Entwicklung von leichten und kostengünstigen Antennen aus Kunststoff für die 5G-Netzinfrastruktur bei zunehmender Urbanisierung und dem Aufkommen von Smart Cities unterstützt.

“Um die Aussichten von 5G im Hinblick auf höhere Geschwindigkeit und Datenlasten bei sehr geringer Latenz zu fördern, revolutionieren die Hersteller Von HF-Antennen derzeit ihre Designs, Materialien und Prozesse", erklärt Joshua Chiaw, Director Business Management LNP & NORYL bei Sabic. “Unser neuestes High-Performance LNP THERMOCOMP Compound hilft bei der Fertigung durch Vermeidung des Post Processing. Es erzielt ausgezeichnete Performance in mehreren kritischen Bereichen. Sabic zielt damit auf die schnellere Expansion der Netzwerktechnologie der nächsten Generation."

Das vorgestellte glasfaserverstärkte Material auf der Basis eines Polyphenylen-Sulfid (PPS) Harzes erzielt ausgezeichnete Plating Performance durch Laser Direct Structuring (LDS), starke Layer-Adhäsion, gutes Biegeverhalten, hohe Wärmebeständigkeit und stabile dielektrische und HF-Performance. Diese Kombination von Eigenschaften ermöglicht das Design von Dipolantennen per Spritzguss. Es bietet damit Vorteile gegenüber der traditionellen PCB-Montage durch selektive Galvanik von Kunststoff und Metallgalvanisierung per LDS. Mit diesen Eigenschaften wird es von LPKF Laser & Electronics als zugelassenes thermoplastisches Material für LDS gelistet.

Das LDS-fähige Material bietet größere Einfachheit und höhere Produktivität. Nach dem Spritzgießen erfordert das LDS nur die Laserstrukturierung und die chemische Abscheidung. LNP THERMOCOMP OFC08V realisiert alle Performance-Vorteile des glas-gefüllten PPS-Harzes, einschließlich hoher Wärmebeständigkeit bei der PCB-Montage per SMT sowie geringe Flammbarkeit (UL-94 V0 bei 0,8 mm). Die Dielektrizitätskonstante beträgt 4,0, der Dissipationsfaktor 0,0045.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 5
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Werner Schulz

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]