Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.
Mittwoch, 02 November 2022 14:35

Entwicklung elektronischer Drug Delivery Devices - Nemera und Zollner geben Kooperation bekannt

von
Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Nemera, tätig in Design, Entwicklung und Herstellung von Lösungen zur Medikamentenverabreichung für die Pharma-, Biotechnologie- und Generikabranche, gab eine Partnerschaft mit der Zollner Elektronik AG bekannt, einem der großen Fertigungsdienstleister elektronischer und mechatronischer Komponenten (Electronics Manufacturing Services, EMS).

Als Partner wird Zollner das Design, die Entwicklung und die Herstellung von elektronischen Medikamentenverabreichungssystemen sowohl für proprietäre als auch für kundeneigene Produkte von Nemera unterstützen. Die Zusammenarbeit beginnt mit Nemeras „Symbioze“, einem tragbaren Injektionsgerät für hohe Stückzahlen. Nemera beauftragt Zollner mit der Entwicklung des Elektronik- und Softwareteils von „Symbioze“.

„Von Anfang an gab es mit Nemera sowohl technologisch als auch menschlich eine bemerkenswerte Übereinstimmung, um zusammen wegweisende Lösungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft zu entwickeln. Wir freuen uns sehr, unseren Partner auch auf der größten internationalen Messe der Pharmaindustrie – CPHI 2022 – in Frankfurt unterstützen zu dürfen, um die bereits sehr intensive partnerschaftliche Zusammenarbeit weiter zu vertiefen und gemeinsam neue Wachstumsmärkte zu erschließen", so Erwin Stöckinger, Senior VP Business Division Electronics der Zollner Elektronik AG.

Bernhard Rohn, Strategy and Marketing Vice President bei Nemera, sagte: „Diese strategische Allianz stärkt sowohl das Angebot von Nemera als auch das von Zollner, indem sie das Wissen über Drug Delivery Devices und die pharmazeutische Industrie mit dem Wissen über Elektronikentwicklung und -herstellung in der medizinischen Industrie verbindet. Gemeinsam werden wir uns bemühen, die Geräte von morgen für eine verbesserte Patientenversorgung zu entwickeln."

Über Nemera

Als Anbieter von Lösungen für die Verabreichung von Arzneimitteln stellen werden die Patienten in den Mittelpunkt gestellt.
Der Betrieb entwickelt und produziert Geräte, die die Wirksamkeit der Behandlung  versuchen zu maximieren.

Weitere Informationen

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Nächste Termine

Mo Nov 28 @12:00AM
HL-THT/SMT
Mo Nov 28 @12:00AM
IPC 610 CIT Rez. oder CSE Rez.
Mo Nov 28 @12:00AM
IPC-A-600
Di Nov 29 @12:00AM
IPC 610 CIT Rez. oder CSE Rez.

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]