Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Do Okt 06 @12:00AM
28. NDVaK
Do Okt 06 @12:00AM
Einstieg in die Korrosion
Do Okt 06 @12:00AM
MagIC Net Seminar
Do Okt 06 @12:00AM
Problemorientierte Oberflächenanalytik
Donnerstag, 30 Juni 2022 12:00

5 Fragen an... Dipl.-Ing. Thomas Imenkämper

von
Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Thomas Imenkämper, Geschäftsführer Vertrieb bei L&R Kältetechnik zur Anlagenmodernisierung und zum Messeauftritt des Unternehmens. Interview: Robert Piterek

Die Kälteerzeugung ist für galvanische Bäder elementar. Was ist das Haupteinsatzgebiet Ihres Unternehmens in der Branche?

Wir kühlen mit unseren Kälteanlagen galvanische Bäder, Gleichrichter und sonstige Prozesse in der Produktion. Unsere Kühlsysteme können dabei Vorlauftemperaturen von 30 bis -80 °C erzeugen.

Sie plädieren für eine Modernisierung der Anlagen in der Branche. Warum?

Die Energiekosten werden in den nächsten Jahren einen noch höheren Stellenwert bekommen. Deswegen ist neben umwelttechnischen Aspekten die Kosteneinsparung im Energiesektor für viele Unternehmen ein existentielles Anliegen. Mit unseren energieeffizienten Kühlsystemen können wir einen signifikanten Beitrag zum Energiesparen leisten. Hier spielen Kühlanlagen und Wärmepumpen eine wichtige Rolle.

Welchen Anteil an der Stromerzeugung nimmt die Kältetechnik in Galvaniken eigentlich in der Regel ein?

Normalerweise setzen sich rund 80 % der Gleichrichterleistung in Wärme um, die über ein Kühlsystem abgeführt werden muss. Hierfür projektieren wir effiziente Lösungen, die individuell auf die Kunden zugeschnitten werden können.

»Durch Energiesparen sind Kostensenkungen von bis zu 80 % möglich«

Wieviel Energie kann eingespart werden?

Durch Energiespartechniken, wie Winterentlastung (freie Kühlung), Wärmerückgewinnung, drehzahlgeregelte Verdichter, Ventilatoren und Pumpen, Vari-Kon (gleitende Kondensationstemperaturregelung) und energieeffiziente Kältemittel sind Betriebskosteneinsparungen von bis zu 80 % möglich. Die Kühlsysteme mit unseren Energiespartechniken sind darüber hinaus meistens förderfähig.

Wie präsentiert sich L&R auf der Surface Technology und was erwarten Sie von der Messe?

Wir informieren die Besucher unseres Messestandes über individuell zugeschnittene energieeffiziente Industriekühlanlagen, effiziente L&R- Kühlanlagen u. a. mit natürlichen Kältemitteln wie Propan, Low GWP (Global Warming Potential)-Kältemittel, Energiespartechniken für Kühlanlagen, mit denen Einsparpotentiale bis zu 80 % erzielbar sind, Fördermöglichkeiten von energieeffizienten L&R-Systemen sowie Filtersysteme und chemiefreie Wasserbehandlung.

Kürzlich haben wir eine erste Präsenzmesse im Kunststoffbereich besucht. Dort war die Resonanz sehr gut, was zeigt, dass inzwischen wieder Leben im Markt steckt. Das gleiche erhoffe ich mir auch für die Surface Technology, auf der wir neue Aufträge und Kundenkreise in den Blick nehmen werden, insbesondere weil das Thema Energie aktuell eine große Brisanz hat und unsere energeieffizienten Lösungen für die Oberflächentechnik damit immer wichtiger werden.

Interessenten finden uns auf der Messe in Halle 1 an Stand C33 (01).

 

ZUR PERSON

Dipl.-Ing. Thomas Imenkämper
Geschäftsführer Vertrieb L&R Kältetechnik aus Sundern in Nordrhein-Westfalen, plant und vertreibt seit rund 30 Jahren Industriekühlanlagen mit entsprechenden Energiespartechniken – u. a. auch für die Galvanotechnik.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 6
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Robert Piterek

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]