Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Do Okt 06 @12:00AM
28. NDVaK
Do Okt 06 @12:00AM
Einstieg in die Korrosion
Do Okt 06 @12:00AM
MagIC Net Seminar
Do Okt 06 @12:00AM
Problemorientierte Oberflächenanalytik
Dienstag, 23 August 2022 13:56

MKS Instruments übernimmt Atotech

von
Geschätzte Lesezeit: 1 Minute
Zinni® 220 + Tridur® DB | fasteners Zinni® 220 + Tridur® DB | fasteners Foto: Atotech

MKS Instruments, Inc., ein globaler Technologieanbieter, gab heute den Abschluss der zuvor angekündigten Übernahme von Atotech Limited für rund 4,4 Milliarden US-Dollar in bar und MKS-Stammaktien bekannt. Atotech ist ein weltweit führender Anbieter von Prozesschemikalien, Anlagen, Software und Dienstleistungen für Leiterplatten, Halbleiter-IC-Gehäuse und Oberflächenveredelung.

„Die Übernahme von Atotech ermöglicht es MKS, die Roadmaps für zukünftige Generationen hochentwickelter elektronischer Geräte zu beschleunigen“, so John TC Lee, Präsident und CEO von MKS. „Durch die Kombination führender Fähigkeiten in den Bereichen Laser, Optik, Bewegung und jetzt auch Prozesschemie ist MKS bestens aufgestellt, um eine führende Rolle beim nächsten Meilenstein in Bezug auf Miniaturisierung und Komplexität einzunehmen: der Optimierung des InterconnectSM, womit die nächste Generation hochentwickelter Elektronik möglich wird. Atotechs führende Position in der funktionellen und dekorativen Oberflächenveredelung erweitert zudem das Produktangebot von MKS im Bereich industrieller Anwendungen und verstärkt unsere Marktpräsenz. Ich freue mich sehr, das Atotech-Team in der MKS-Familie willkommen zu heißen.“ Durch den Zusammenschluss von MKS und Atotech entsteht ein Unternehmen mit einem Pro-Forma-Umsatz von 4,5 Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 9
  • Jahr: 2022
  • Autoren: Robert Piterek

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]