Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Di Nov 03 @12:00AM
IPC zertifiziertes Training
Di Nov 03 @12:00AM
IPC-7711/7721
Di Nov 03 @12:00AM
IPC-A-610
Mi Nov 04 @12:00AM
IPC zertifiziertes Training
Mittwoch, 13 Mai 2020 10:09

High-Performance TIM-Materialien

von Werner Schulz
Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten
Liquid Metal Applikation von Indium Liquid Metal Applikation von Indium

Indium bietet ein Portfolio von Lösungen an Wärmeableitmaterialien (Thermische Interface-Materialien, TIM). TIMs sind metallische Legierungen, die sich bei Raumtemperatur im flüssigen Aggregatzustand befinden. Die Liquid Metal TIMs von Indium sind so ausgelegt, dass sie als dünne Zwischenlage (<0,5 mm) sehr gute thermische Leitfähigkeit auf den meisten Oberflächen von Komponenten, Baugruppen und Kühlkörpern bieten und für schnelle Wärmeableitung (16 W/mK) sorgen.

Sie übertreffen damit die Eigenschaften von nichtmetallischen Wärmeableitmaterialien und sind überdies elektrisch leitend. Sie eignen sich für TIM1- und TIM2-Applikationen und verbessern damit die Zuverlässigkeit und die nutzbare Einsatzdauer von kritischen Endprodukten. Diese Liquid Metal TIMs sind von Indium in verschiedenen Legierungen verfügbar, einschließlich InGa (‚Indalloy‘) und InGaSn. Sie wurden Mitte März auf der SEMI-THERM (Annual Semiconductor Thermal Measurement, Modeling and Management Symposium) im kalifornischen San Jose demonstriert.

Das Material m2TIM ist eine spezielle Kombination von festem und flüssigem Material, wobei es in einer metallischen Preform geliefert wird, und damit die Notwendigkeit einer lötfähigen Oberfläche eliminiert. Diese hybride Lösung bietet gute Benetzung von (oxidfreien) metallischen und nichtmetallischen Oberflächen (auch Glas und Quarz) bei niedrigem thermischem Widerstand. Typische Applikationen sind Thermostate, Switches, Barometer, Wärmeableitsysteme sowie Heiz- und Kühlsysteme. Im ungeöffneten Zustand haben die Materialien eine Lagerzeit (<65,6 °C) von einem Jahr.

www.indium.com/TIMs

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 5
  • Jahr: 2020
  • Autoren: Werner Schulz

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de