Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Di Nov 24 @12:00AM
Embedded JTAG Solutions
Di Nov 24 @12:00AM
HL 3 Rez.
Di Nov 24 @12:00AM
IPC zertifiziertes Training
Di Nov 24 @12:00AM
IPC-A-610
Dienstag, 27 Oktober 2020 07:59

Auf den Punkt gebracht: Veränderungen im weltweiten (5G) Smartphone Markt

von
Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten
Abb. 1: Huawei – neuer Weltmarktführer bei Smartphones oder Stein des Anstoßes im Konflikt USA vs. China Abb. 1: Huawei – neuer Weltmarktführer bei Smartphones oder Stein des Anstoßes im Konflikt USA vs. China Bild: Huawei

Investitionen schaffen Marktchancen von Messgeräten bis Basestations. Auch der Mobilphone-Markt hat in diesem Jahr eine Delle von -15 % zu verzeichnen. Zwischen 2011 und 2019 bewegten sich die Absatzzahlen bei 1,8 bis 1,9 Mrd. Stück. Die Prognose von CCS Insight aus April für 2020 liegt bei 1,57 Mrd., mit einer Erholung auf 1,8 Mrd. im Jahr 2021 und nahezu 2 Mrd. Einheiten in den 3 Folgejahren.

Betrachtet man nur Smartphones, so lag der Absatz 2019 bei 1,541 Mrd. Stück, ohne nennenswertes Wachstum zu 2018. Spitzenreiter bei den Marktanteilen war die koreanische Samsung mit 19,2 % gefolgt von Huawei (China) mit 15,6 % und Apple (USA) 12,6 % sowie den chinesischen Herstellern Xiaomi mit 8,2 % und Oppo 7,7 %. (Abb. 1, 2)

Smartphones: China führt derzeit nach Marktanteilen

plus 2020 10 0020Abb. 2: Smartphone Marktanteile Welt 2019 - Grafik: PCB-NETWORK, Daten: Gartner 3/20Im 2. Quartal 2020 wurden 280 Mio. Smartphones weltweit verkauft. Chinesische Firmen haben den langjährigen Weltmarktführer Samsung endgültig eingeholt. In Abbildung 3 führt Huawei mit 19,9 % Marktanteil vor Samsung mit 19,4 % und Apple mit 14,3 %.

Spannend werden die Auswirkungen des US-Handelsstreits mit China bei Halbleitern und Software im weiteren Verlauf. Nach Intel beliefert der taiwanesische Chipgigant TMSC chinesische Smartphone-Hersteller nur noch im Phase-out bestehender Bestellungen. Es wird wohl noch bis Mitte 2021 dauern, bevor die Lagerbestände in China aufgebraucht sind.

Es gibt jüngste Prognosen von TrendForce, dass Huawei aus vorgenannten Gründen gegen Ende dieses Jahres deutlich Marktanteile zugunsten Samsung verlieren wird.

Android Weltmarktführer bei Betriebssystemen

Gab es 2010 noch vier Betriebssysteme, so reduziert sich dies heute auf zwei. 2010 hatte Android einen Marktanteil von 23,3 % , Apples IOS 15,6 %, Blackberry 16,0 %, Windows Phone 4,9 % und Andere 40,2 %. Im letzten Jahr kamen Android auf 86,6% und IOS auf 13,4 %. Von Blackberry, Windows Phone und anderen redet heute niemand mehr. Auch hier wird der Handelsstreit USA-China spannend, denn China muss Ersatz für verschiedene Software-Pakete schaffen, d. h. die Welt könnte hier wieder vielfältiger werden.

5G-Smartphone Produktion nimmt Fahrt auf

Nur 2,5 % aller 2019 produzierten Smartphones waren 5G fähig (Abb. 5). Dieser Anteil soll innerhalb der nächsten 3 Jahre um den Faktor 10 auf 400 Mio. Geräte wachsen. Nachdem die Smartphone-Verkäufe in den letzten Jahren wenig Wachstum zeigten, könnten das 5G-Netz hier wieder für einen neuen Hype sorgen.

 plus 2020 10 0021Abb. 3: Smartphone Markanteile Welt 2. Quartal 2020 -Grafik: PCB-NETWORK, Daten: Omdia 7/20

plus 2020 10 0019Abb. 4: Marktführer 5G-Smartphones – Anteil Welt 2020 - Grafik: PCB-NETWORK, Daten: Trendforce 7/20 

5G: Karten neu gemischt – Infrastruktur-Investitionen verdoppeln sich

Nach einer neuen Prognose von Trendforce werden in diesem Jahr die Marktanteile bei 5G fähigen Smartphones ein Kopf an Kopf Rennen von Huawei (31 %) und Apple (30 %) zeigen (Abb. 4). Samsung liegt zunächst abgeschlagen mit 12 % auf Platz 3, gefolgt von den chinesischen Herstellern Vivo (9 %), OPPO (8 %) und Xiaomi (8 %).

 plus 2020 10 0018Abb. 5: Prognose 5G Smartphone Produktion in Mio. Stück - Grafik: PCB-NETWORK, Daten: Markit 4/19

 plus 2020 10 0022Abb. 6: Weltweite Infrastruktur-Investitionen 2019/2020 in Mobile Netze nach Technologie in Mio. $ - Grafik: PCB-NETWORK, Daten: Gartner 8/20

In Abbildung 6 sind die Infrastruktur-Investitionen von 39,9 Mrd. $ im Jahr 2019 und 38,1 Mrd. $ für 2020 prognostiziert. Die derzeit noch dominierenden LTE- & 4G-Investitionen gehen von 20,4 Mio. $ auf 16,4 Mio. $ in diesem Jahr zurück. Umgekehrt verdoppeln sich die 5G-Investitionen von 4,1 Mio. $ auf 8,1 Mio. $.

Bei der Netzwerktechnik (Abb. 7) dominieren mit 1/3 Umsatzanteil die chinesischen Firmen Huawei und ZTE den Weltmarkt. Kein Wunder, dass die USA hier verschnupft reagieren, wenn die Schlüsseltechnologie der Kommunikation von China und ihren Nachrichtendiensten beherrscht wird.

Auf den Punkt gebracht:

  1. Im letzten Jahr wurden 1,54 Mrd. Smartphones verkauft. Spitzenreiter bei den Marktanteilen war Samsung mit 19,2 % gefolgt von Huawei (China) 15,6 % und Apple (USA) 12,6 % sowie den chinesischen Herstellern Xiaomi 8,2 % und Oppo 7,7 %.
  2. Im 2. Quartal 2020 war Huawei mit 19,9 % Marktanteil Weltmarktführer vor Samsung mit 19,4 % und Apple mit 14,3 % bei einem Gesamtverkauf von 280 Mio. Stück.
  3. Die Produktion von 5G Smartphones nimmt rasant an Fahrt auf. Nach 37 Mio. Stück 2019 sollen 2022 bereits mehr als die 10-fache Menge (400 Mio. Stk.) produziert werden.
  4. Bei den Betriebssystemen dominiert heute Android mit 87 % vor Apples IOS mit 13 %. Blackberry, Windows Phone und andere sind vom Markt verschwunden.
  5. Bei den Infrastruktur-Investitionen verdoppeln sich die 5G Ausgaben auf 8,1 Mrd. $ in diesem Jahr laut einer neuen Gartner-Schätzung. Dagegen nehmen die immer noch größten Investitionen für LTE- & 4G-Netze auf 16,4 Mrd. $ weiter ab.

plus 2020 10 0023Abb. 7: Marktanteil (Umsatz) Netzwerktechnik Welt 2019 -Grafik: PCB-NETWORK, Daten: IT Candor

Spannend werden die Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA und China auf die Smartphone Marktanteile, die Betriebssysteme und die Netzwerktechnik. Dem amerikanischen Verbot, bestimmte Hochleistungs-Chipprozessoren an China zu liefern, haben sich längst die größten US-Hersteller wie Intel gebeugt. Auch die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) als weltweit führendes Unternehmen für Halbleiter-Auftragsfertigung und -Design sind dem Verbot gefolgt. Es werden nur noch vorhandene Aufträge ausgeliefert. Ähnliches gilt für Betriebssysteme, bestimmte Software-Pakete und Anlagen für die Herstellung von Chips. Ob dies China längerfristig bremst, wird sich zeigen. Eine kritische Haltung zu den gesellschaftlichen Verhältnissen in China ist jedenfalls nicht unangebracht.

Ich wünsche Ihnen einen mutigen Start in das 4. Quartal

Es grüßt Sie aufs Herzlichste Ihr

Hans-Joachim Friedrichkeit

Weitere Informationen

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 118 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de