Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Mittwoch, 29 September 2021 09:30

Semicon Europa parallel mit productronica

Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten

Die Semicon Europa, eine der größten internationalen Messen für Halbleiterprodukte, Materialien und Dienstleistungen in Europa, findet in diesem Jahr parallel zur productronica (16. bis 19. November) – und damit später als sonst – ebenfalls in München statt. 2019 zog sie 320 Aussteller und 8000 Besucher auf das Münchner Messegelände. 2020 fiel sie Corona-bedingt aus und im Februar 2021 gab es einen virtuellen Nachholtermin unter dem Namen ‘Technology Unites Global Summit’. Die jetzige Präsenzveranstaltung läuft unter den aktuell gültigen Auflagen für die Besucher in der Messehalle B1.

Die Semicon Europe 2021 steht unter dem Motto ‘European Ecosystems Connecting the Digital Future', geht also unter den Stichworten AI und IoT auf die schnelle, zuverlässige und sichere digitale Transformation der Halbleiter-Fertigung ein. Das gilt insbesondere für das Packaging, auch von Sensoren und MEMS (Micro-Electro-Mechanical Systems), MOEMS (Micro-Optoelectronic Mechanical Systems) und in der Photonik. Diskutiert und demonstriert werden die kritischen Herausforderungen der neuesten Produkte und Innovationen in Bezug auf Performance, Funktionalität, Formfaktor und Kostensenkung.

Eröffnung ist am 16. November um 10:00 Uhr mit dem traditionellen ganztägigen Executive Forum mit Keynotes von Ajit Manocha (President and CEO SEMI), Laith Altimime (President SEMI Europe), Luc Van den hove (Präsident und CEO von imec), Christoph Kutter (Direktor des Fraunhofer EMFT), und weiteren global engagierten Executives. Das langjährig etablierte Fab Management Forum und die Advanced Packaging Conference folgen am 17. November und am 18. November, jeweils beginnend um 10:00 Uhr. Weitere Konferenz-Events, wie ‚MADEin4', finden in der TechArena der Halle B1 statt. Der Silicon Saxony Gemeinschaftsstand bietet den teilnehmenden Ausstellern eigene Standbereiche bis zu 3 m². Unter der Standnummer B1221 werden in diesem Jahr 34 Aussteller bei Silicon Saxony erwartet.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 10
  • Jahr: 2021
  • Autoren: Werner Schulz

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de