Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben? Jetzt unsere Newsletter auswählen und alle 14 Tage die neuesten Nachrichten in Ihrem E-Mail Postfach erhalten:

Onlineartikel Suche

Volltext

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: automobilindustrie

Dienstag, 13 September 2022 07:54

Explodierende Energiekosten und mangelnde Kundenkooperation werfen Autozulieferer gerade komplett aus der Spur. Und das aktuelle Entlastungspaket wird es nicht schaffen, Unternehmen wieder auf eine sichere Route zu lenken. Ohne staatlichen Deckel, ein breiteres Stromangebot und unternehmensorientierte Maßnahmen werden die Energiekosten in Deutschland zum maßgeblichen Standortnachteil. Gleichzeitig brauchen die Mittelständler sofortige Unterstützung durch ihre Kunden, unterstreichen sieben Verbände der Branchen Blechumformung, Massivumformung, Härtetechnik, Pulvermetallurgie, Federnindustrie sowie Metallwaren in einer gemeinsamen Presseerklärung.

Rubrik: NEWS GT
Samstag, 17 September 2022 13:17

Gemeinsam mit der Beratungstochter consulting4drive, der DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH und dem Reiner Lemoine Institut erarbeitet IAV eine Wasserstoffstrategie für die Modellregion Chemnitz. Ziel ist der Einsatz der H2-Technologie im Mobilitäts- und Wärmesektor sowie die Unterstützung der Transformation der sächsischen Automobilindustrie.

Rubrik: Umwelttechnik
Dienstag, 14 Juni 2022 12:00

Der Trend zum Leichtbau in Verbindung mit den hohen Sicherheitsstandards im Automobilbau hat zu einer Mischbauweise verschiedener metallischer Materialien geführt, die mit unterschiedlichen Fügeverfahren kombiniert werden. Damit sind auch die Anforderungen an die Oberflächentechnik gestiegen.

Rubrik: Aufsätze
Donnerstag, 05 Mai 2022 11:00

Neue indische 3D-Druck-Politik

Indien will sich auf vielen Ebenen als globales Zentrum etablieren, darunter in den Bereichen Automobil, Halbleiter, Impfstoffe, 3D-Fertigung und E-Mobilität. Bei der 3D-Fertigung versucht die indische Regierung, die Akzeptanz von Additive-Manufacturing in Indien zu erhöhen. Um dieses Ziel zu erreichen, fokussiert sie sich darauf, die Fertigungskapazitäten zu verbessern, die Herstellung ausländischer Technologien in Indien zu fördern sowie einheimische Hersteller, die ein nachhaltiges AM-Ökosystem auf nationaler und globaler Ebene etablieren wollen, zu fördern und zu motivieren. Dazu gehört es auch, den Export und Re-Export von Maschinen, Materialien und AM-produzierten Waren und Dienstleistungen zu fördern, während dem Import für den inländischen AM-Markt entgegengewirkt wird. Der Anteil des indischen AM-Marktes soll bis 2025 auf 5 % des Weltmarktes erhöht werden.

Rubrik: Berichte
Donnerstag, 24 März 2022 09:15

Unterbrechungen in der Gasversorgung würden nicht nur die Produktion und rund 500.000 Arbeitsplätze in Stahl und Metall verarbeitenden Branchen gefährden. Sondern auch die Industrien ihrer Auftraggeber: „Ohne Vorleistungsgüter aus Metall entsteht keine Injektionsnadel, kein Herzschrittmacher und auch kein Windrad“, so Hubert Schmidt, Präsident des Wirtschaftsverbands Stahl- und Metallverarbeitung (WSM). Der WSM unterstützt die Regierungsforderung nach einem sofortigen Stopp des Angriffskriegs und die Sanktionen gegen Russland und Belarus. Aber die Unternehmen brauchen auch eine sichere Energieversorgung und eine sofortige finanzielle und bürokratische Entlastung.

Rubrik: NEWS GT
Donnerstag, 24 März 2022 08:56

Der Unternehmensbereich Coatings von BASF hat eine neue mehrjährige globale Industriepartnerschaft mit WorldSkills International unterzeichnet. Mit dieser Vereinbarung setzt BASF ihr langjähriges Engagement für die Förderung neuer Talente in der Autoreparaturlackindustrie fort und bekräftigt ihre Unterstützung für den nächsten globalen WorldSkills-Wettbewerb, der im Oktober 2022 in Shanghai stattfinden wird.

Rubrik: NEWS GT
Dienstag, 01 Februar 2022 10:59

Serializer/Deserializer-Hochgeschwindigkeitsschnittstellen für den Automobilbereich ermöglichen die Weiterleitung von Datenströmen für Video-, Audio- und Kommunikationsanwendungen im Fahrzeug. Eine hohe Bandbreite, Zuverlässigkeit und Leistung sind die wichtigsten Anforderungen an diese Verbindungen für Infotainment- und Fahrerassistenzsysteme (ADAS). In Zusammenarbeit mit der Sony Semiconductor Solutions Corporation und Rosenberger hat Keysight für diese SerDes- Anwendungen Softwarelösungen für den Sende- und Kanaltest entwickelt. Außerdem entstand ein Adapter-Portfolio zur Verifizierung des A-PHY-Standards gemäß der Mobile Industry Processor Interface Alliance (MIPI) sowie von Standards der Automotive SerDes Alliance (ASA).

Rubrik: Free content
Donnerstag, 20 Januar 2022 10:59

Kleinste Elektronik-Bauteile punktgenau mit Auspresseinheiten verkleben ist eine der fertigungstechnischen Lösungen von ViscoTec. Für die aktuelle Generation von Auspresseinheiten liefert Festo das pneumatische Steuerungsmodul.

Dienstag, 21 Dezember 2021 14:11

Novares, Spezialist für Kunststofflösungen für die Automobilindustrie, hat seine Testkapazitäten mit der Eröffnung eines hochmodernen Testzentrums in Lens, Frankreich, erweitert. Dort steht ein neues Shaker-System zur Messung vorzeitiger Abnutzung von Fahrzeugteilen: der Shaker LDS V8900 HBT1220.

Rubrik: NEWS GT
Dienstag, 16 November 2021 07:52

Laut einer neuen Studie, die von Wards Intelligence für die Hexagon Manufacturing Intelligence Division durchgeführt wurde, messen traditionelle Fahrzeughersteller der Umstellung auf Industrie-4.0-Prozesse nicht die höchste Priorität bei und laufen somit Gefahr, von neuen Marktteilnehmern überholt zu werden.

Rubrik: NEWS GT
Seite 1 von 2

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 120 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag
GmbH & Co. KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: [email protected] oder
E-Mail: [email protected]