Eugen G. Leuze Verlag KG
×
 x 

Warenkorb leer.
Warenkorb - Warenkorb leer.

Meistgelesen

Onlineartikel Suche

Artikel Text

Autoren

Ausgabe

Jahr

Kategorie

Nächste Termine

Onlineartikel PLUS

Donnerstag, 15 Oktober 2020 08:59

Recycling von Kontaktstiften

von
Kontaktstifte zum Testen von elektrischen und elektronischen Komponenten werden – je nach Anwendungsanforderung – aus verschiedensten Werkstoffen hergestellt. Als Oberflächenveredelung werden häufig Nickel, Silber oder Gold genutzt.
Fortschritte der Halbleitertechnologie erlauben bei Radarsensoren eine weitere Miniaturisierung. Eine bisher unerreichte Auflösung kann bei den Radarsensoren erzielt werden, bei denen aufgrund der kleinen Wellenlänge auch die Integration von Antennen auf Chips oder im Chipgehäuse umsetzbar ist. Allerdings wurde die Erschließung des Frequenzbereichs oberhalb von 100 GHz bisher durch extrem…
Mittwoch, 14 Oktober 2020 08:59

Siliziumkarbid-MADK für Servoantriebe

von
Infineon unterstützt Entwickler von Leistungselektronik-Systemen für Motorantriebe mit CoolSiC MOSFET Modular Application Design Kits (MADK). Mit einem einfachen Start der Technologie für Anwendern soll die Markteinführung beschleunigt werden. Zur MADK-Plattform für Motoren bis 7,5 kW gehört nun das Evaluierungsboard EVAL-M5-IMZ120R-SIC, eine dreiphasige Wechselrichterplatine, die auf Servoantriebe zielt. Erstmalig bietet Infineon…
Neben Openair-Plasma-Anlagen zur Oberflächenbehandlung bietet die Plasmatreat GmbH auch kundenspezifische Fertigungszellen mit Automatisierungslösungen zur nahtlosen Integration in Produktionslinien. Dabei werden die Plasma Treatment Units (PTU) auf die prozesstechnischen Abläufe beim Kunden abgestimmt und mit verschiedenen Handling-Optionen ausgestattet.
Montag, 05 Oktober 2020 08:59

Äpfel mit Birnen vergleichen

von
Kann man nun oder kann man es nicht: Äpfel und Birnen vergleichen? Nun, es hängt von den Kriterien ab, die man sich vorgibt. Da wären Farbe oder Geschmack, der Zucker- oder Vitamingehalt sowie der Anwendungsfall, sprich: die gefüllten Torten und Kuchen, die man daraus zubereiten möchte. Und einem guten Bauernmost…
Ethik ist eine Teildisziplin der Philosophie. Sie ist per Definition die Reflexionstheorie der Moral. Schon aus dieser verkürzten Definition heraus ergibt sich die Frage, inwiefern sie sich sinnvoll auf eher praktische Fragen der Technik oder deren Teildisziplinen wie der Elektrotechnik oder Elektronik beziehen kann. Diese kurze Abhandlung ist der Versuch,…
Im Bereich der Produktkontrolle bietet die Eutect GmbH jetzt das kognitive Assistenzsystem Schlauer Klaus der Optimum datamangement solutions GmbH optional an. Es handelt es sich um ein System, das mit Hilfe industrieller Bilderkennung und intelligenter Bildverarbeitung Mitarbeiter in der manuellen Bestückung, beispielsweise von großen THT-Bauteilen, unterstützt.
Die Störungsfreiheit und Geschlossenheit der Schutzbeschichtung elektronischer Baugruppen wirkt sich wesentlich auf die Zuverlässigkeit selbiger hinsichtlich Klima- und Schadgassicherheit aus. Vor allem eine Kantenflucht an Anschlusskontakten und Porenkanäle in Lack-Poolingbereichen sollten schnell erkannt und beseitigt werden, da sie zu Ausfällen der Baugruppe führen können.
Montag, 28 September 2020 08:59

AXI für verdeckte Lötstellen

von
Saki bietet mit dem 3XI-M110 ein kompaktes, leichtes Inline-3D-CT-Röntgengerät zur Prüfung von bestückten Leiterplatten. Es reduziert sowohl die Dosis von Röntgenstrahlen als auch die Dauer der Röntgenbelichtung während der Prüfung und bietet neuartige Funktionen für die Anwendung in der Lötstellenprüfung im Rahmen der Leiterplattenbestückungstechnologie.
Für die THT-Inspektion (through-hole technology) bietet die Viscom AG ein neues 3D-AOI-System, das für die Inspektion der Leiterplatten-Unterseite konzipiert wurde. Mit diesem System S3016 ultra wird Viscom die Bosch-Werke weltweit für die standardisierte 3D-Lötstelleninspektion von THT-Bauteilen als neuer Exklusivlieferant ausstatten.
Funktionen und Leistung der SCARA-Roboter haben sich weiterentwickelt: Neue Designs versetzen kleinere Roboter in die Lage, größere Aufträge zu bewältigen und hohe Auslenkungsgeschwindigkeiten zu erreichen, um die Taktzeit gering zu halten. Bildverarbeitungssysteme lassen sich dank Plug&Play-Systemen leichter integrieren und einfacher programmieren. Darüber hinaus ermöglichen es neue Funktionen, den mechanischen Verschleiß…
Die Corona-Pandemie hat gelehrt, wie anfällig lange Lieferketten und wenig automatisierte Fertigungen sind. In diesem Beitrag wird anhand von Beispielen gezeigt, dass die Roboterhersteller mit einem wachsenden Dienstleistungsangebot bereitstehen, den Automatisierungsgrad der Elektronikindustrie voranzubringen. Die Regierungen führender Industrieländer unterstützen die Robotisierung von Fabriken durch zahlreiche Förderprogramme.

Der Leuze Verlag ist die Quelle für fundierte Fachinformationen.
Geschrieben von Fachleuten für Fachleute. Fachzeitschriften und Fachbücher
rund um Galvano- und Oberflächentechnik sowie Aufbau- und Verbindungstechnik in der Elektronik –
seit 119 Jahren professionelle Informationen und Fachwissen aus erster Hand.

UNTERNEHMEN

ZAHLARTEN

Paypal Alternative2Invoice
MaestroMastercard Alternate
American ExpressVisa

Zahlarten z.T. in Vorbereitung.

KONTAKT

Eugen G. Leuze Verlag KG
Karlstraße 4
88348 Bad Saulgau

Tel.: 07581 4801-0
Fax: 07581 4801-10

E-Mail: info@leuze-verlag.de oder
E-Mail: mail@leuze-verlag.de